Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kurios: Tausende von DVDs gefunden
Gifhorn Gifhorn Stadt Kurios: Tausende von DVDs gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 17.02.2016
Kurioser Fund: In der Innenstadt tauchten Sammelalben mit Tausenden DVDs auf. Quelle: Archiv
Anzeige

So wurden zwischen dem vergangenen Samstag und Dienstag 20  Sammelalben mit insgesamt 2000 DVDs gefunden, auf denen sich selbst gebrannte Filme bzw. Videos befinden. Fundorte waren jeweils die Außenanlagen des Famila-Marktes und des Aldi-Marktes an der Braunschweiger Straße, des Real-Marktes am Eyßelheideweg sowie des Toom-Baumarktes an der Winkler Straße.

Die Beamten fanden in keinem Fall Hinweise auf den oder die rechtmäßigen Eigentümer der Fundsachen. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich bei den DVDs auch nicht um Diebesgut.

Um sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der mysteriösen Fälle beitragen können, bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.  

ots

Vermutlich in der Nacht zu Dienstag drangen bislang unbekannte Einbrecher in ein Einfamilienhaus an der Kiesgrube in Gifhorn ein. Gestohlen wurde offenbar jedoch nichts.

17.02.2016

Gifhorn. Knallbunten Lokalpatriotismus gibt es seit Dienstag im Gifhorner Rathaus zu sehen: Fritz-Reuter-Realschüler stellen dort 21 selbst gemalte Bilder unter der Überschrift „Mein schönster Platz in Gifhorn“ aus.

17.02.2016

Gifhorn. Gifhorns Tafel-Chefin ist am Mittwochabend im Ersten zu sehen: Wenn Sandra Maischberger ab 22.45 Uhr mit Gästen zum Thema „Sozialstaat unter Druck: Kosten uns die Flüchtlinge zu viel?“ spricht, dann wird Edeltraud Sack aus der Praxis sprechen.

19.02.2016
Anzeige