Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kulturverein bietet „Klassik im Ring“
Gifhorn Gifhorn Stadt Kulturverein bietet „Klassik im Ring“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 01.10.2016
„Klassik im Ring“: Mit einem Streichkonzert in der Gifhorner Boxmühle geht der Kulturverein ganz neue Wege. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

„Klassik ist ein Kulturgut, das wir an junge Leute heran tragen wollen“, sagt Kulturvereins-Vorsitzende Britta Scheller. Boxen sei ein bei jungen Leuten angesagter Sport, und einige Wettkämpfe würden auch mal mit klassischer Musik eingeleitet. So sei die Idee entstanden.

Für das Projekt, das keine Eintagsfliege bleiben soll, hat der Kulturverein das TenHagen Quartett gewonnen - ein junges, aber ausgezeichnetes Ensemble aus Geschwistern, so Dr. Elga Eberhardt. „Die sind auch experimentierfreudig. Das ist ganz wichtig.“

Werner Kasimir von der Boxmühle freut sich auf den Kulturgenuss und will seinen Teil dazu beitragen: „Wir werden ein attraktives Paar in den Ring stellen, das sich auch ein bisschen was um die Ohren haut.“ Der Boxschaukampf wird die Konzertpause bereichern.

„Klassik im Ring“, das von der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg und von der Niedersächsischen Lotto-Sportstiftung gefördert wird, steigt am Freitag, 21. Oktober, ab 20 Uhr. Der Einlass ist ab 19 Uhr. Eberhardts Tipp: „Frühzeitig kommen, es gibt freie Platzwahl.“ Und eine Aufwärmeinheit mit Seilspringen als Showact vorneweg sowie kleine Gaumenfreuden. Karten (20 Euro plus Vorverkauf- und Ticketgebühr) gibt es beim Kulturverein und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

rtm

Gifhorn. Heute endet der Countdown: Die AZ eröffnet in der Geschäftsstelle, Steinweg 73, ihren Media Store. Alle Leser und die, die es werden wollen, sind von 9 bis 12 Uhr eingeladen, mit der Aller-Zeitung die Eröffnung zu feiern. Dabei warten Preise am Glücksrad, Kaffee und Kuchen sowie exklusive Angebote rund ums ePaper. zudem verlost die AZ ein iPad!

01.10.2016

Gifhorn. Telefonkette ade: Neue Wege geht Gifhorns Fritz-Reuter-Realschule künftig bei der Benachrichtigung von Schülern und Eltern über Unterrichtsausfälle. Das soll nach den Herbstferien per Smartphone laufen.

03.10.2016

Gamsen. Lange waren Sie wegen ihres brutalen Vorgehens gefürchtet, bis die Polizei sie schnappte. Am Freitag dann das Urteil vom Lüneburger Landgericht: Die Beiden überfielen mehrere Juweliergeschäfte in der Nordheide und eine Bäckerei in Gamsen und müssen nun für zwölfeinhalb und neuneinhalb Jahre hinter Gitter.

01.10.2016
Anzeige