Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kulturverein: Arnulf Rating, Herr Holm und viele Events
Gifhorn Gifhorn Stadt Kulturverein: Arnulf Rating, Herr Holm und viele Events
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 16.04.2015
Programm vorgestellt: Der Kulturverein bietet auch 2015/16 wieder einiges. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

Pressesprecherin Dr. Elga Eberhardt, Schatzmeisterin Edda Kilanowski und zweiter Vorsitzender Willy Knerr stellten am Donnerstag die Höhepunkte der kommenden Saison vor.

„Der neue Kulturkalender, der Ende April mit dem Stadthallenprogramm verschickt wird, ist auf 56 Seiten prall gefüllt mit kulturellen Angeboten“, sagt Eberhardt, die die Spielzeit vorbereitet und zusammengestellt hat.

„Der Startschuss für den Abo-Verkauf startet am 15. Juni“, erklärt die Öffentlichkeitsarbeiterin des Kulturvereins. Ein Kleinkunst-Abonnement mit vier Veranstaltungen, das Konzert-Abo mit fünf oder sechs Veranstaltungen und das Jugend-Abo mit mindestens drei Veranstaltungen: Kulturfans haben die Qual der Wahl.

Zu den Höhepunkte der neuen Spielzeit gehört „Peacemakers“ am 27. September: Drei Chorgemeinschaften und das Philharmonic Volkwagen Orchestra wollen Gifhorns Publikum begeistern.

25 Jahre Deutsche Einheit: Der Kulturverein will dieses Ereignis mit einem Sinfoniekonzert mit dem Philharmonischen Orchester Nordharz am 8. Oktober feiern.

Ein weiterer Höhepunkt ist der „Weihnachtszauber“ im Kavalierhaus am 11. und 12. Dezember.

ust

Nach und nach kommt sie jetzt ans Tageslicht: Das erste Stück der neuen Brücke der B 4 über der Celler Straße wird jetzt „entblättert“.

19.04.2015

Zwei große Pkw-Anhänger im Gesamtwert von 23.000 Euro entwendeten bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch von zwei nebeneinander liegenden Grundstücken im Freitagsmoor in Gifhorn.

16.04.2015

Betzhorn. Jetzt ist es amtlich: Es war ein Wolf, der Ende März bei Betzhorn sechs Schafe gerissen hat (AZ berichtete). Das hat jetzt ein DNA-Test bestätigt.

18.04.2015
Anzeige