Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kultkneipe Flax eröffnet am Freitag wieder
Gifhorn Gifhorn Stadt Kultkneipe Flax eröffnet am Freitag wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 20.10.2016
Restarbeiten im Flax: Nicole Rudbach (r.) und Güler Demicir freuen sich auf die Wiedereröffnung am Freitag. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige

„Die Umbau- und Sanierungsarbeiten laufen seit dem 1. September“, erklärt Nicole Rudbach, die das Flax gemeinsam mit Güler Demirci führt. In den vergangenen Wochen seien die Räumlichkeiten entkernt worden. „Decken- und Tapezierarbeiten sind inzwischen gelaufen, neue Thekenmodule wurden eingebaut“, erläutert sie. Viele Helfer sind auch die letzten Stunden vor der Wiedereröffnung - los geht‘s um 20 Uhr - noch im Einsatz, um Restarbeiten zu erledigen. „Die endgültige Bestuhlung kommt erst in vier Wochen“, erklärt Rudbach - und verweist darauf, dass bei der Flax-Eröffnung und am darauf folgenden Honky-Tonk-Tag mit großen Besucherandrang zu rechnen sei. „Später wird‘s 60 Sitzplätze geben“, erläutert die Geschäftsführerin, die sich über die Unterstützung von Eigentümer Otto Lübes freut.

Neu ist, dass im wieder eröffneten Flax zukünftig Bier vom Fass serviert wird, geblieben ist der Quiz-Abend. „Er findet wie bisher am Dienstag statt“, so Rudbach. Auch Live-Musik soll es weiterhin geben - am 18. November erstmals mit Volker Putt (Punk-Rock). Die Öffnungszeiten: dienstags bis samstags ab 18 Uhr, Zutritt erst ab 18 Jahren (Raucherkneipe).

ust

Gifhorn. Kühles Wetter im Frühjahr, Trockenheit, Starkregen im Sommer und Hitze im August: Trotz der Wetterkapriolen in den vergangenen Monaten wurde eine Kartoffel-Ernte eingefahren, die den Landwirten im Kreisgebiet höhere Preise für Speisekartoffeln als 2015 beschert.

22.10.2016

Gifhorn. Es rollt richtig gut an: Das Projekt Disco-Taxi wurde Anfang August neu belebt (AZ berichtete). Seitdem nutzten laut Fabian Hoffmann vom beteiligten Taxiunternehmen Hoffmann allein aus dem Gifhorner Stadtgebiet 300 Jugendliche dieses Angebot, um sicher Discos in Celle, Wolfsburg oder Braunschweig zu erreichen. Neu dabei ist Hoffmann zufolge jetzt, dass auch die Helmstedter Disco E-Lution kooperiert.

22.10.2016

Gifhorn. Die Integration von Flüchtlingen ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben: Das sieht auch der Gifhorner Kreistag so. Einstimmig gab‘s am Dienstag in der letzten Sitzung der Wahlperiode grünes Licht für einen SPD-Antrag zur Einrichtung eines so genannten Integrationsstützpunktes im Kreishaus II.

22.10.2016
Anzeige