Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Suzie & the Seniors sorgen für Bewegung
Gifhorn Gifhorn Stadt Suzie & the Seniors sorgen für Bewegung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 05.04.2018
Osterparty mit Suzie & the Seniors: Im Kultbahnhof wurde kräftig gefeiert. Quelle: Maren Kiesbye
Anzeige
Gifhorn

 Wie gewohnt am Ostersonntag durfte im Kultbahnhof kräftig gefeiert werden: Die authentische 60-er-Jahre-Band Suzie & the Seniors aus Hamburg lud zur bereits fünften Oldie-Night in Folge ein.

„Das Publikum hier ist toll, wir freuen uns immer auf den Ostersonntag hier im Kultbahnhof, und zum Glück ist uns der Auftritt einmal im Jahr vergönnt“, betonte Frontfrau Patricia „Suzie“ Stegemann. Die Hamburger Beatband Suzie & the Seniors nahm ihr Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise der 60-er Jahre, so dass kein Fuß still stand.

Dass die Show der Band viel Spaß und gute Laune bereitet, scheint sich mittlerweile in Gifhorn herum gesprochen zu haben, denn der Saal des Kultbahnhofes war wieder gerammelt voll. Am Sonntag hatte Glück, wer sich schon zuvor eine Eintrittskarte besorgt hatte oder sehr früh kam: Wegen Überfüllung konnten einige Abendkassen-Gäste nicht in den Genuss des Konzertes kommen und mussten draußen bleiben.

Mit Evergreens der Beatles, Rolling Stones, Chuck Berry, Beach Boys, Hollies, Animals und vieler anderer Stars der 60-er Jahre heizte Suzie zusammen mit den Seniors Knut „Mr. Beat“ Hartmann, Ralf „Franny“ Hartmann (Gitarren), Olaf Kuchenbecker (Bass) und Christian „Doc“ Kieviet (Schlagzeug) ihrem Publikum kräftig ein. Knut und Ralf Hartmann sind Vater und Onkel der Frontfrau Suzie. „Es wird schweißtreibend“, kündigte Suzie die energiegeladene Oldie-Show an. „Wir liefern die Musik dazu und ihr die Bewegung.“ Und tatsächlich wurde geklatscht, gewippt und getanzt bis zum Umfallen.

„Super Show“, fand Besucherin Cornelia Kropp. „Suzie macht unheimlich gute Laune. Und die ganzen Songs stammen aus einer Zeit, in der ich jung und die Musik noch richtig gut war.“ Zuschauerin Meggy Triebel sah das Konzert bereits zum dritten Mal und war ebenfalls begeistert: „ Ich glaube, heute ist die Show noch besser als in den Vorjahren. Alle Fünf sind tolle Musiker, und besonders Suzie ist supercool drauf, macht Stimmung, ist authentisch und nimmt das Publikum echt mit. Ich freue mich immer sehr auf den Ostersonntag im Kultbahnhof.“

Von Maren Kiesbye

Ab ging die Post am Ostersonntag in der Latino-Bar: Sefer Meral hatte zu Rock gegen Rechts eingeladen. Als Vorband traten die Griots auf, Hauptact war Painted.

02.04.2018

Noch ist die Brandursache unklar: In der Nacht zu Ostermontag, kurz vor 3 Uhr, stand das als Sexmobil genutzte Wohnmobil komplett in Flammen, das in dem Waldstück südlich der B 188 von der Dragenkreuzung aus in Richtung Wolfsburg geparkt war.

02.04.2018

Temperaturen um den Gefrierpunkt, ein Gemisch aus Schnee und Regen – ein paar Veranstalter sagten am Karsamstag das Osterfeuer ab oder verschoben es.

 
02.04.2018
Anzeige