Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kultbahnhof hat 2015 ganz viel vor

Gifhorn Kultbahnhof hat 2015 ganz viel vor

Nach einer kurzen Verschnaufpause über Weihnachten und Neujahr starten die Macher des Kultbahnhofs, Volker Schlag und Kian Badachschan, im Januar wieder voll durch - und schon jetzt stehen viele hochkarätige Veranstaltungen zum vormerken fest.

Voriger Artikel
Sturm lässt Glastüren zu Bruch gehen
Nächster Artikel
Flutmulde: Stadt bereitet Stolperfallen ein Ende

Highlights im Kultbahnhof 2015: Eine Joan-Baez-Covershow und Anne Haigis (Foto) sind zu erleben.

Am 16. Januar stellt die christliche Gifhorner Band G.A.I.N. - God‘s arid is near ihre neue CD „2 Lichtjahre reifer” im Kultbahnhof vor. Der Eintritt ist frei, Spenden gehen an die Gifhorner Tafel. Weiter geht es am 23. Januar mit der Popnight, die die Schüler der Musik- und Schauspielschule gestalten.

Am 6. März steht die deutsche Rockgröße Anne Haigis mit ihrem Programm „Songperlen” auf der Kultbahnhofbühne, und am 26. März will die Band Oppotunity an ihren Erfolg beim Straßenmusikfestival anknüpfen. Am 19. April gibt der Songschreiber Purple Schulz ein Konzert, am 26. April gibt es eine Joan-Baez-Covershow. Und am 3. Mai kann man die texanische Rock- und Countrysängerín Patricia Vonne erleben. Am Ostersonntag präsentiert der Kultbahnhof die zweite Oldie Night.

Weitere musikalische Highlights finden am 11. Juli mit dem dritten Gifhorner Straßenmusikfestival und am darauf folgenden Wochenende mit dem zweiten Kultbahnhof Open-Air-Festival statt. Dieses besteht aus einem Bluesfestival, Feuerchen und Wässerchen und einem Sommerfest.

Geplant ist außerdem eine große Elvis Presley Show - die Showband und einige andere Gifhorner Bands und Chöre wirken mit und interpretieren die großen Elvis-Songs in ihrer ganz eigenen Stilrichtung.

Ebenfalls bislang ohne Termin planen die Macher des Gifhorner Kultbahnhofs ein Konzert mit der irischen Soullegende Andrew Strong, bekannt aus dem Kultfilm „The Commitments”.

kye

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr