Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kulinarische Kost aus Kenia

Gifhorn Kulinarische Kost aus Kenia

Pilau, Mandazi oder auch Sambusa – im Kaufhaus Schütte duftete es am Samstag nach kulinarischen Köstlichkeiten aus Kenia. Mit dem Kauf einer Portion unterstützten Kunden den Verein Nakuru, der sich für Straßenkinder und Familien in dem afrikanischen Land einsetzt.

Voriger Artikel
Wieland Rüdebusch ist neuer König in Winkel
Nächster Artikel
Jungstörche werden in zwölf Meter Höhe beringt

Hauptsache bunt: Für Kinder war das Zöpfeflechten bei Purity Schinkel eine tolle Attraktion.

Quelle: Photowerk (wer)

Außer Tee und Schmucksteinen wurden auch handgearbeitete Ketten und Tierfiguren angeboten. „Wir kaufen die Waren auf dem Markt in Nakuru ein“, sagte Karin Platzer aus Gifhorn, die sich zusammen mit Liz Schweigler für die Menschen in Kenia engagiert. Mit dem vom Weiterverkauf erzielten Erlös werden auch eine Schneiderschule und eine Tagesklinik unterstützt. Außerdem werden mit dem Geld Partnerschaften finanziert. Nach den jüngsten Unruhen seien viele Menschen heimatlos, sagt Liz Schweigler. „Die medizinische Versorgung ist zu teuer für die Leute“, nennt sie ein Problem.
Die Getränke für die Aktion sponserte das Kaufhaus Schütte, Kinder konnten sich Zöpfe flechten lassen. Kleiner Wermutstropfen: Die angekündigten Trommler fielen aus. Weitere Infos über den Verein unter www.nakuru.de im Internet.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr