Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Kuhn-Straße: Unfall an Kreuzung

Gifhorn-Gamsen Kuhn-Straße: Unfall an Kreuzung

Gamsen .  Zu einem Unfall kam es am Sonnabend gegen 10 Uhr an der Kreuzung Bruno-Kuhn-Straße/Neubokeler Straße. Ein Skoda krachte in einen Polo. Beide Fahrer wurden am Rettungswagen behandelt, sei kamen aber nicht ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Neuer Personalausweis: Mehr Aufwand als erwartet
Nächster Artikel
Unfall: Radler schwer verletzt

Unfall:  Ein Skoda und ein Polo krachten an der Kreuzung Bruno-Kuhn-Straße/Neubokeler Straße zusammen.

Quelle: Reddel

Ein 45-jähriger Gifhorner fuhr mit seinem Skoda auf der Neubokeler Straße in Richtung Neubokel. An der Kreuzung mit der Bruno-Kuhn-Straße übersah er offenbar den Polo einer 20 Jahre alten Gifhornerin, die vom Kreisel kommend in Richtung Sporthalle unterwegs war. Der Skoda fuhr in die Seite des Polo.

An beiden Fahrzeugen entstand nach ersten Schärzungen der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe liege bei rund 7000 Euro, hieß es.

Die Kreuzung, an der der Unfall geschah, war im vergangenen Jahr schon einmal Thema im Ortsrat. Damals wurde angeregt, dass noch auffälliger auf diese neue Verkehrssituation  aufmerksam gemacht werden sollte.

Die Polizei bezeichnete sie im November als einen „Hotspot im Unfallgeschehen“. Damals wurde allerdings davon ausgegangen, dass sich die Verkehrsteilnehmer erst an die neue Vorfahrt gewöhnen müssten.

fed

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr