Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Kreuzweg führt durch die Gifhorner Innenstadt

Mehr als 70 Teilnehmer sind dabei Kreuzweg führt durch die Gifhorner Innenstadt

Es war kühl, doch die Sonne strahlte vom blauen Frühlingshimmel, als mehr als 70 Katholiken am Karfreitag-Vormittag zum Kreuzweg durch die Gifhorner Innenstadt aufbrachen. Das Motto in diesem Jahr: „Gestorben und doch lebendig“.

Voriger Artikel
8. Zug erringt den Siegerpokal
Nächster Artikel
AZ wünscht allen schöne Feiertage

„Gestorben und doch lebendig“: Am Karfreitag führte der Kreuzweg erneut durch die Gifhorner Innenstadt.

Quelle: Sebastian Preuß

Gifhorn. „Wir wollen in Erinnerung rufen, dass der christliche Gott ein gekreuzigter Gott ist, der den Menschen in seinem Leid nicht im Regen stehen lässt“, sagt Ulrich Kleine, der als ehrenamtlicher St.-Altfrid-Mitarbeiter die Veranstaltung erneut geplant und organisiert hat. „Dieses Jahr spielt sogar das Wetter mit“, freute sich Kleine.

Unterstützt wurde er bei der Gestaltung von Michael Kluger. Die Liedbeiträge an den einzelnen Stationen begleitete Christian Laumann auf seiner Gitarre.

Los ging der Kreuzweg in diesem Jahr vom Kirchplatz der Altfrid-Gemeinde am Pommernring. Die drei Kilometer lange Strecke führte über die Stationen Altes Krankenhaus, Feuerwehr, St. Nicolai und Alter Friedhof am Weinberg zur Bernward-Kirche. „Hier haben Ehrenamtliche Pellkartoffeln und Kräuterquark als Fastenessen vorbereitet“, sagt Altfrid-Mitarbeiterin Magarete Laumann. Mit dabei waren gestern auch Mitglieder der St. Andreas-Kirche aus Meine. „Wir übernehmen die Verkehrssicherung und Begleitung“, ergänzte Andreas Jaksch von den Maltesern.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr