Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kreuzweg: Motto ist „Seht den Menschen“
Gifhorn Gifhorn Stadt Kreuzweg: Motto ist „Seht den Menschen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 25.03.2016
Kreuzweg 2016: 100 Teilnehmer beteiligten sich am Karfreitag an der Prozession, die quer durch die Stadt führte. Quelle: Photowerk (cc)

„Von der Berndward-Kirche geht es über sechs Gebets- und Andachts-Stationen zur Altfrid-Kirche“, erläuterte Ulrich Kleine, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Pfarrei. Zwischenstopps mit Kurzandachten und Gebeten gab es am alten Friedhof, an der Nicolai-Kirche, am zukünftigen Hospiz-Standort, an der Feuerwehr und auch am alten Klinikum. Die Lieder begleitete Kristin Hildebrandt auf ihrer Gitarre. „Wir gedenken auch der Opfer von Flucht und Terror - insbesondere den Toten und Verletzten der Brüsseler Anschläge“, erklärte Martin Wrasmann, der zum Kreuzweg-Organisationsteam gehörte - auf Grund eines Urlaubs gestern jedoch nicht mit dabei war.

Nach vier Kilometern Fußmarsch - die Kreuz-Träger wechselten sich dabei untereinander ab - war es dann geschafft: In der Altfrid-Kirche servierte Pastoralreferentin Beate Schulz Pellkartoffeln mit Kräuterquark als Fasten-Essen.

Kurios Feuerwehreinsatz am Rande des Kreuzwegs: Auf dem Marktplatz waren Gifhorns Brandschützer mit 15 Leuten im Einsatz. Gasgeruch war gemeldet worden - gefunden wurde jedoch nichts. Auch Polizei und LSW waren vor Ort.

ust

Gifhorn. Eine Ära geht zu Ende: Gifhorns letzte Videothek am Calberlaher Damm schließt. „Im April ist Feierabend“, sagt Geschäftsleiter Steffen Motscha.

24.03.2016

Gifhorn. Zwei wohnungslose Gaststätteneinbrecher, 25 und 30 Jahre alt, wurden in der Nacht zum Donnerstag in Gifhorn von der Polizei auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen.

24.03.2016

Gifhorn. Das muss gefeiert werden, aber sportlich: Mitte April wird die östliche B-4-Brücke in Gifhorn freigegeben. Noch vor den Autos werden Läufer das Bauwerk überqueren, nämlich beim Gifhorner Brückenlauf am 10. April.

24.03.2016