Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kreisvolkshochschule startet ins zweite Semester
Gifhorn Gifhorn Stadt Kreisvolkshochschule startet ins zweite Semester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 09.08.2018
Semesterstart: Die Kreisvolkshochschule stellt auch die zweite Jahreshälfte unter das Thema „Afrika begreifen“. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Das Jahresthema „Afrika begreifen“ prägt auch im zweiten Semester 2018 das Programm der Kreisvolkshochschule – schon am Plakat sichtbar, gestaltet von dem Südafrikaner Themba Khumalo, der vier Monate in Meinersen war. „Es geht uns darum, hinter die Kulissen zu gucken“, betont Charlotte Dreschke. So zeige die Ausstellung „Sichtwechsel“ zum Semesterauftakt die urbanen Seiten des Kontinents.

KVHS-Leiterin weist auf Neuheiten hin

KVHS-Leiterin Ricarda Riedesel weist auf zwei Neuheiten hin: die Homepage ist völlig umgestaltet, „wir wollten den Anmeldeweg vereinfachen“, und ab Ende August können die Kurse online per PayPal bezahlt werden. Außerdem ist nach zwei Jahren Vakanz die KVHS-Außenstelle in Meinersen wieder besetzt.

Nebenkläger aus NSU-Prozess kommt nach Gifhorn

Für den politischen Bereich stellt Ulf Neumann drei Lesungen mit anschließender Diskussion in den Fokus: Dr, Mehmet Daimagüler, Nebenkläger im NSU-Projekt, ist am 4. September in Gifhorn, der Syrer Firas Alshater stellt mit einer interaktiven Lesung am 14. September seine Sicht auf Deutschland vor, und Theresa Hannig liest am 23. Oktober aus „Die Optimierer“. „In diesem Roman geht es um die Frage, was passiert, wenn wir die Digitalisierung einfach hinnehmen“, so Neumann. Immer besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Burnout und Webinare zum Thema Ernährung

Für den Gesundheitsbereich verweist Silke Kolatschek auf eine Veranstaltungsreihe mit dem zertifizierten Burnout-Berater Michael Kraiczek unter dem Titel „Gut im Leben unterwegs“. „Dabei geht es auch um die Frage, ob Burnout eine Chance für positive Veränderungen sein kann.“ Außerdem neu: Webinare zum Thema Ernährung. „Und wir haben 14 zertifizierte Präventionskurse, die von den Krankenkassen bis zu 80 Prozent bezahlt werden.“

Die Rolle von Männern ist Thema

Das Job-Outfit von Männern ist Thema eines Workshops, Christina Maier-Sparenborg erklärt: „Der Dresscode sieht Anzug vor, aber mit Accessoires wie Brille oder Uhr erhält das Outfit eine persönliche Note.“ Auch im Bereich Erziehung liegt der Fokus im nächsten Semester auf dem männlichen Geschlecht: „Männer erziehen anders – es geht um neue Rollenverständnisse und Erwartungen der anderen.“ Ein weiterer Schwerpunkt wird die Vaterrolle in Patchwork-Familien sein.

Von Christina Rudert

Das Wetter fährt mit dem Aller-Ohre-Verband Achterbahn. Im vorigen Jahr mussten die Wasserwirtschafter Böschungen mähen, damit Hochwasser abfließt, diesmal lassen sie den Bewuchs tunlichst wachsen, damit er restliches Wasser hält. Zu wenig Wasser gefährdet den Fachleuten zufolge nicht nur das Leben der Fische.

08.08.2018

Erster Schultag und schon hitzefrei? Schüler und Eltern sollten sich darauf einstellen, dass am Donnerstag der Unterricht kürzer ausfällt – oder ganz.

08.08.2018

Drei Gifhorner (18, 22 und 22 Jahre) sollen Anfang des Jahres zwei Getränkemärkte und eine Spielhalle in der Kreisstadt überfallen haben. Am Mittwoch war erster Verhandlungstag vor dem Landgericht Hildesheim. Die Männer müssen mit hohen Haftstrafen rechnen.

08.08.2018
Anzeige