Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kreissporttag wählt neue KSB-Führungsriege
Gifhorn Gifhorn Stadt Kreissporttag wählt neue KSB-Führungsriege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 19.11.2016
Heute Thema beim Kreissportbund: Weniger Kinder nutzen die Angebote der Sportvereine, weil sie nachmittags noch Schule haben. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

Den Delegierten aus mehr als 250 Vereinen des Kreisgebietes schlägt der KSB gleich vier Kandidaten vor, die zukünftig gemeinsam die Geschicke steuern sollen. Kandidat für den Posten des Vorsitzender ist Hans-Herbert Böhme. „Er ist Rentner, stammt aus Emmen im Nordkreis und engagiert sich im FSV Nord“, so Hemp. Entscheiden sollen die Delegierten auch über drei Stellvertreter-Posten. Der KSB schlägt als stellvertretenden Vorsitzenden für Finanzen Sven Menzhausen (Gifhorn) vor, stellvertretende Vorsitzende für Sportentwicklung soll Nicole Tauchmann (Gifhorn) werden, als stellvertetende Vorsitzende für Bildung geht Birte Kulinna aus Oberholz-Steimke ins Rennen.

Unbesetzt ist auch der Posten des KSB-Geschäftsführers - Amtsinhaber Werner Dube hatte im Sommer 2015 seinen Hut genommen. „Auch hier soll es eine Lösung geben“, erklärt Silke Hemp. Sie selbst möchte die Geschäftsführer-Aufgaben wahrnehmen. „Unsere Mitgliederzahl bewegen sich - im Gegensatz zu anderen Regionen - auf einem stabilen Level“, erklärt Hemp. In den 250 Vereinen seien 67.000 kleine und große Sportler aktiv.

„Das Konzept der Ganztagsschule bereitet uns jedoch Kopfzerbrechen“, sorgt sich Hemp darum, dass durch die Schule am Nachmittag weniger Kinder und Jugendlichen den Weg in die Vereine finden.

ust

Gifhorn Stadt Autofahrer im Berufsverkehr werden mit Schildern gewarnt - Morgendliche Treibjagd an der Tangente

Herbstzeit ist Jagdzeit: Am Dienstagvormittag fand eine große Treibjagd der Revierförsterei Barnbruch statt.

15.11.2016
Gifhorn Stadt Kreis Gifhorn: Mehr als 5000 Bürger unterrichtet - Brandschutzerzieher mit großem Arbeitspensum

Die Brandschutzerzieher der Ortswehren des Kreises Gifhorn trafen sich jetzt auf Einladung von Kreisbrandschutzerzieher Jörg Dannheim zu einer Kreisversammlung im Feuerwehrhaus in Osloß.

18.11.2016
Gifhorn Stadt Konstituierende Sitzung des Ortsrats Kästorf - Jürgen Völke bleibt Ortsbürgermeister

Jürgen Völke bleibt auch in den nächsten fünf Jahren Kästorfs Ortsbürgermeister. In der konstituierenden Sitzung des Ortsrats am Montagabend wurde er einstimmig in dieses Amt gewählt. Seine Stellvertreterin ist Rita Wendig. Auch sie erhielt ein einmütiges Votum aller Ortsratsmitglieder.

15.11.2016
Anzeige