Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kreisjugend-Pokalschießen mit Premiere
Gifhorn Gifhorn Stadt Kreisjugend-Pokalschießen mit Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 22.06.2018
Wettbewerb: 34 Teilnehmer waren jetzt beim Kreisjugendpokal-Schießen dabei. Quelle: privat
Kreis Gifhorn

In diesem Jahr gewann bei den Junioren in der Disziplin Luftgewehr Alina Voges (Wettmershagen), bei den Jugendlichen Shirin Sophie Glaser (Müden-Dieckhorst) und bei den Schülern Anna Sprung (Wettmershagen).

In der Disziplin Luftpistole errang bei den Junioren Shirin Sophie Glaser den Sieg, bei den Jugendlichen Michel Kluge und bei den Schülern Ben-Ricco Glaser (alle drei aus Müden-Dieckhorst).

Alle Sieger erhielten einen Pokal sowie eine Schirm-Mütze vom niedersächsischen Verband.

Erstmals Jugendleiterwanderscheibe ausgeschossen

Zum ersten Mal wurde eine Jugendleiterwanderscheibe ausgeschossen. Alle Jugendleiter durften bei dem Wettbewerb zehn Schuss mit dem Lichtgewehr stehend Auflage abgeben. Gewertet wurde in Zehntel Ringzahl.

Das beste Ergebnis schoss und somit erste Gewinnerin der Scheibe wurde Linda Holz (Triangel) mit 102,0 Ringen, gefolgt von Christian Schareiner (BSK Gifhorn) mit 100,2 Ringen und Heinrich Üsseler (Triangel) mit 99,8 Ringen.

Die Siegerehrung im Anschluss führten der Kreisjungendleiter Heinrich Üsseler sowie Jörg Thiede und Michaela Tan durch.

Von unserer Redaktion

„Wir hatten überlegt, die Handys einzusammeln“, begann Gifhorns Ratsvorsitzender Willy Knerr die ungewöhnliche Ratssitzung. Darauf verzichtete er zwar, bat aber Schützen und Ratsmitglieder um strikte Geheimhaltung bis zur offiziellen Proklamation des neuen Königs.

21.06.2018

„Fit for Life“ – unter dieses Motto stellte die Fritz-Reuter-Realschule ihre Projektwoche. Darin vermittelte sie den Fünft- bis Neuntklässlern, wie wichtig Nachhaltigkeit ist: „Nicht alles, was kaputt ist, muss man wegwerfen. Man kann es reparieren oder wiederverwerten“, sagte Sven Knollmann.

21.06.2018

Jetzt geht’s los: Auch wenn das Wetter nicht mitspielte, das Gifhorner Schützenfest läuft seit Donnerstag Morgen. Der erste Umzug durch die Stadt hatte dabei wieder einige sehenswerte Highlights.

21.06.2018