Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Kreiselbau: Adenauer-Straße für zwei Tage voll gesperrt

Projekt Allerdreieck Kreiselbau: Adenauer-Straße für zwei Tage voll gesperrt

Der Bau des so genannten Allerdreieck-Kreisels in Gifhorn geht in die heiße Phase und wird erstmals für größere Verkehrsbehinderungen sorgen. Ab Freitagmittag ist die Gifhorner Adenauer-Straße teilweise voll gesperrt.

Voriger Artikel
3. Kompanie siegt
Nächster Artikel
Eltern befürchten Kita-Schließung

Vollsperrung der Adenauer-Straße ab Freitag: Der Allerdreieck-Kreisel wird gebaut, es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Photowerk (cw)

„Wenn der Busverkehr durch ist, wird die Konrad-Adenauer-Straße dicht gemacht“, kündigt Polizeisprecher Thomas Reuter an. Die Sperrung erfolge ab dem Calberlaher Damm, das Abbiegen in die Fallerslebener Straße sei jedoch weiterhin möglich.
„Von der anderen Seite wird die Adenauer-Straße ab dem Schleusendamm gesperrt“, so Reuter. Gifhorns Polizei rät ortskundigen Autofahrern darum dazu, die Baustelle weiträumig zu umfahren und andere Straßen zu nutzen. Die Vollsperrung soll bis Samstagmittag andauern.
Ganz hart kommt es für die Verkehrsteilnehmer dann in einem Monat. „Eine weitere Vollsperrung der Adenauer-Straße erfolgt nämlich noch einmal in der Zeit vom 12. bis 25. Juli“, sagt Gifhorns Polizeisprecher.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr