Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kreis Gifhorn: Der erste Spargel ist da
Gifhorn Gifhorn Stadt Kreis Gifhorn: Der erste Spargel ist da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 30.03.2017
Die Spargelsaison hat begonnen. Quelle: Archiv
Anzeige

Bastian Ehrhardt vom Gut Brenneckenbrück ist jetzt am Start. Bei ihm steht Spargel auf 20 Hektar, 13 Erntehelfer habe er im Einsatz. Seine Verkaufsstände auf dem Hof und an den Straßen stehen auch schon parat, allerdings: „Verkaufbare Mengen wird es erst in der kommenden Woche geben.“

„Wir hatten auch schon mal Ende März angefangen.“ Gleichwohl sieht Christian Hansen, zusammen mit Paul Schofer Geschäftsführer vom Eickenhofer Spargelreich in Vordorf mit 50 Hektar Spargelanbaufläche, den Start am ersten Aprilwochenende als sehr früh an - möglich gemacht durch die günstige Witterung.

Henning Kuhls hätte schon am Anfang der Woche durchstarten können, doch die Erntehelfer waren noch nicht so weit. Inzwischen treffen sie ihm zufolge ein, in der Hochphase werden 25 Leute für den Neubokeler Betrieb auf zwölf Hektar stechen.

Die sonnigen Tage haben nicht nur den Spargel, sondern auch den Appetit darauf sprießen lassen, berichtet Kuhls über steigende Nachfrage. „Die Eisdielen sind ja jetzt auch voll.“ Möglicherweise wird Kuhls künftig noch früher durchstarten und sich an Kollegen in Diepholz ein Beispiel nehmen. Die haben dank eines Heizsystems bereits Anfang März mit Spargelstechen begonnen.

Ehrhardt winkt ab und bleibt bei Tunneln und Folien: „Wir möchten es lassen, wie es ist, weil es energetischer Unfug wäre“, sagt er über das Heizsystem. Leisten könne er es sich dank eigener Biogasanlage, aber die Heizenergie daraus nutze er dann doch lieber anders.

rtm

Zwei Einbrüche in Wohnhäuser meldet die Polizei in Gifhorn. Ohne Beute suchte dabei ein unbekannter Täter im Ährenweg das Weite. Bei einem Einbruch in der Sandstraße erbeutete der Täter Schmuck im Wert von 100 Euro.

30.03.2017
Gifhorn Stadt Verwaltung weist auf die Verordnung hin - Gifhorn: Ab Samstag gilt wieder Leinenzwang

Ab 1. April müssen Hundebesitzer ihre Hunde außerhalb der Stadt wieder an die Leine nehmen. Dies gilt übrigens auch rund um den Schlosssee, wo das Ordnungsamt die Einhaltung auch kontrollieren wird. Grund für den Leinenzwang ist die allgemeine Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit. Die gesetzlich vorgeschriebene Schonzeit endet am 15. Juli.

30.03.2017

Neue Wege bei der Qualifikation geht die Lebenshilfe Gifhorn, um geistig Behinderte in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Die ersten beiden Teilnehmer haben jetzt ihre Prüfung bestanden - und den Grundstein dafür gelegt, einmal einen sozialversicherungspflichtigen Job in der Gastronomie zu bekommen und sich von der Lebenshilfe abzunabeln.

29.03.2017
Anzeige