Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kreativ, prächtig und humorvoll: Erntedankfest in Isenbüttel

Isenbüttel Kreativ, prächtig und humorvoll: Erntedankfest in Isenbüttel

Isenbüttel. Das Erntefest der Isenbütteler Landjugend ist und bleibt ein Publikumsmagnet. Allein der große Ernteumzug mit prächtig geschmückten Wagen und fantasievoll kostümierten Fußgruppen lockte am Sonntag einmal mehr ein paar Hundert Zuschauer an.

Voriger Artikel
Unfall: 19-Jähriger verletzt
Nächster Artikel
Feuerwehrgerätehaus offiziell eingeweiht

Publikumsmagnet par exellence: Das Isenbütteler Erntefest erfreute sich größter Beliebtheit. Hunderte Zuschauer säumten die Hauptstraße beim Festumzug.

Quelle: Ron Niebuhr

Sie säumten die Hauptstraße und erfreuten sich an Kreativität und Humor der Teilnehmer.

Die Gruppe Die Üblichen Verdächtigen machte keinen Hehl daraus, wie es um ihre Arbeitsmoral steht: „Bevor die Ernte kommt nach Hause, gehört sich eine Pause!“ Und die Isenbütteler Schwarzbrennerei sah es ähnlich locker: „Willst Du Obst und Getreide saufen, muss die Destille laufen!“ Und auch der Posaunenchor war dabei: „Trompeten, Tuba und der Rest - wir machen mit beim Erntefest!“

Die Landjugend zählte rund 150 große und kleine Teilnehmer in 20 Gruppen: „Bei schönerem Wetter wären es vielleicht noch ein paar Wagen mehr gewesen. Aber wir sind zufrieden“, sagte Landjugendsprecher Sven Kröber. Der Jury fiel es nicht leicht, die schönsten Wagen zu ermitteln. Bei den Schülern siegten die Isenbütteler Kleinbauern vor Brezelbande und Siedlergemeinschaft, bei den Erwachsenen die Siedlergemeinschaft vor der Buchenhof Crew und Huneke.

Gestartet war das Fest bereits am Samstagabend mit dem Tanz unter der Erntekrone. Vor dem Festumzug versammelten sich Akteure und Zuschauer zum Gottesdienst in der St. Marienkirche, hinterher feierten sie mit bunten Aktionen auf dem Festplatz weiter. Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal und einem Fackelzug durchs Dorf klang das Erntefest schließlich abends auf dem Schützenplatz aus.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr