Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kräftemessen an Reck und Balken
Gifhorn Gifhorn Stadt Kräftemessen an Reck und Balken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 07.06.2010
Sassenburger Pokal-Turnen: 61 Mädchen traten in vier Disziplinen und unterschiedlichen Altersklassen an. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

61 Mädchen traten in neun Klassen nach Alter gestaffelt an. Alle absolvierten vier Disziplinen: Sprung, Reck, Bodenturnen und Schwebebalken. Die Summe aller Einzelwertungen entschied über die Platzierung. Die Schwierigkeit der Übungen schwankte ja nach Alter und individuellem Leistungsstand entsprechend der Vorgaben des Deutschen Turnerbundes.
Aber: „Es soll kein verbissener Wettkampf sein. Die Mädchen entscheiden letztlich selbst, was sie sich zutrauen“, betonte Heike Müller. Die Abteilungsleiterin für Kinder- und Jugendsport beim TuS Neudorf-Platendorf weiß zu schätzen, dass die Turner der drei Vereine untereinander guten Kontakt pflegen: „Wir unterstützen uns gegenseitig, wo es nur geht. Das ist wirklich prima.“
Und was die Zuschauer in der Mehrzweckhalle zu sehen bekamen, überzeugte auf ganzer Linie. Alle Teilnehmerinnen bekamen als Lohn eine Urkunde nebst Rose. Für die Plätze eins bis drei gab es Pokale.

rn

Famila investiert am Standort Gifhorn 15 Millionen Euro für die Erweiterung seines Einkaufszentrums. 11.800 Quadratmeter groß soll die Verkaufsfläche nach dem Umbau sein. Famila-Chef Christian H. Lahrtz präsentierte dem Planungsausschuss der Stadt gestern Details.

07.06.2010

Es wird ernst mit der Fußball-Weltmeisterschaft: Gestern Abend hat eine Spezialfirma Bühne und Leinwand für die Live-Übertragungen auf dem Marktplatz in Gifhorn aufgebaut. Sonntagabend ist das erste Event – wenn Deutschland gegen Australien spielt.

07.06.2010

Das Quartett Rocking Ages sorgte für Stimmung auf der Bühne des Gifhorner Bildungszentrums. Die vier Musiker unterhielten das Publikum mit Rock und Pop querbeet. Und sie spielten für einen guten Zweck.

07.06.2010
Anzeige