Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kooperation: OHG-Schüler an der Ostfalia
Gifhorn Gifhorn Stadt Kooperation: OHG-Schüler an der Ostfalia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 16.02.2015
Schöne Aktion: OHG-Schüler durften an der Ostfalia auch Experimente durchführen.
Anzeige

Thema waren Kunststoffe, die „Werkstoffe des 21. Jahrhunderts“, wie Dr. Albert Otten, Projektleiter der Ostfalia, erläuterte.

Neben einer Einführung, bei der sowohl die Bildungsangebote der Ostfalia als auch die späteren beruflichen Perspektiven aufgezeigt wurden ging es vor allem um das Thema Kunststoffe. Am Beispiel des Einsatzes in der Automobilindustrie wurde klar, dass diese Stoffe aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken sind.

Nach der theoretischen Einführung ging es in die Praxis. An verschiedenen Stationen konnten die Schüler praktische Erfahrungen sammeln. Dabei wurden sowohl chemische als auch physikalische und technische Aspekte von Kunststoffen von der Herstellung bis zur Qualitätsprüfung untersucht.

„Das Hineinschnuppern in die Praxis ist für mich ein ganz wichtiger Aspekt für die Durchführung des Projektes“, erklärt Manfred Mischnick, Lehrkraft des Otto-Hahn-Gymnasiums. „Hier kann man an tatsächlichen Problemen und Fragestellungen arbeiten, da die Ostfalia ihre Aufträge oft direkt aus der Wirtschaft erhält.“

In einem zweiten Teil des Projektes konnten die Schüler im Technikum der Ostfalia die frisch erworbenen Kenntnisse an Maschinen in die Praxis umsetzen.

„Die Kooperation zwischen der Ostfalia und dem Otto-Hahn-Gymnasium ist für uns eine wichtige Ergänzung des Chemie-Unterrichtes,“ freut sich Mischnick, „zumal das Thema Kunststoffe fest im Lehrplan verankert ist.“

Bis zum 30. September sollen dem Landkreis 766 weitere Flüchtlinge zugewiesen werden. Wo werden sie untergebracht? Und wie läuft die Finanzierung? Diese Fragen beschäftigen den Kreisausschuss in seiner Sitzung hinter verschlossenen Türen.

15.02.2015

Neubokel. Das Thema Bebauung stand im Mittelpunkt der Sitzung des Ortsrats Neubokel am Mittwochabend. Alle Projekte erhielten einmütige Zustimmung.

12.02.2015

Gifhorn. Die Ermittlungen der Polizei zum brutalen Überfall auf eine Prostituierte an der B 4 in Höhe Krümme (AZ berichtete) laufen auf Hochtouren. Mit dem Phantombild eines mutmaßlichen Täters versucht die Polizei, den Räubern auf die Schliche zu kommen.

12.02.2015
Anzeige