Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kontrollen: Polizei meldet 63 Verstöße
Gifhorn Gifhorn Stadt Kontrollen: Polizei meldet 63 Verstöße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 08.09.2014
Kontrollen im Landkreis: Es gab zahlreiche Verstöße gegen Verkehrsregeln, beklagte die Polizei. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige

Zeitgleich gab es auch Kontrollen in Wolfsburg. Im Landkreis Gifhorn waren zwölf Beamte im Einsatz. Ziel der Kontrollen: Senkung der Unfallzahlen. Das Augenmerk der Beamten lag daher vor allem auf überhöhter Geschwindigkeit, ungenügendem Sicherheitsabstand und falschem Überholen.

Verstöße gab es allerdings vor allem in anderen Bereichen, erklärte Gifhorns Polizeisprecher Thomas Reuter. „Es gab 27 Handy-Verstöße.“ Ablenkungen durch Telefonieren während der Fahrt führen ebenfalls häufig zu Unfällen.

Außerdem stellten die Beamten 32 Gurt-Verstöße fest - leichtsinnig, denn viele Verletzungen können bei einem Unfall durch einen angelegten Sicherheitsgurt weniger schwer ausfallen oder vermieden werden.

Kontrolliert wurde den Tag über in Groß Oesingen sowie in Ausbüttel im Verlauf der Bundesstraße 4, außerdem an der Bundesstraße 118 bei Neuhaus sowie an der Hauptstraße in Dannenbüttel.

ba

Anzeige