Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Kontrolle auf B 188: 50 Verkehrssünder

Gifhorn Kontrolle auf B 188: 50 Verkehrssünder

Trotz Ankündigung: In rund fünf Stunden gingen der Polizei bei einer Großkontrolle auf der B 188 gestern 46 Temposünder ins Netz. Trauriger Spitzenreiter war ein Fahrer, der statt erlaubter 100 Stundenkilometer mit 142 unterwegs war.

Voriger Artikel
Leckere Omeletts
Nächster Artikel
Jugendwerkstatt will aus altem Bahnhof ausziehen

B 188: Bei einer Großkontrolle gingen der Polizei 46 Temposünder ins Netz.

„Runter vom Gas“ heißt die Kampagne, in deren Rahmen 20 Beamte aus Gifhorn und Wolfsburg an fünf Stellen den Verkehr beobachteten.

Bilanz: Vom morgendlichen Berufsverkehr bis frühen Mittag hatten die Beamten mit dem Schreiben von Anzeigen einiges zu tun: 50 Ordnungswidrigkeiten erkannten die Polizisten.

Unrühmlich fiel dabei in einer Tempo-70-Zone ein Autofahrer auf, der es auf 105 Stundenkilometer brachte. Insgesamt 14 Fahrer baten die Beamten gleich an Ort und Stelle um Verwarngelder.

Aber nicht nur Temposünder fielen auf: Fahrer ohne Gurt waren ebenso dabei wie einer, der ohne Führerschein fuhr. Auch ein Alkoholsünder – er hatte 0,82 Promille – fiel auf. Einem Lasterfahrer versagten die Beamten die Weiterfahrt, weil der Lkw schlichtweg überladen war.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr