Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Kommers: Chronik, Ehrungen und ordentlich was zu lachen

50 Jahre Jugendfeuerwehr Gifhorn Kommers: Chronik, Ehrungen und ordentlich was zu lachen

Gifhorn. So muss ein guter Kommers sein: Musik vom Feuerwehrmusikzug, Grußworte, Ehrungen, ein Blick in die Chronik. Und für besondere Sahnehäubchen sorgte der Jubilar selber: Die Jugendfeuerwehrleute brachten am Freitagabend mit drei Sketchen ihre Geburtstagsgäste in der Stadthalle dazu, Tränen zu lachen.

Voriger Artikel
Abbiegen auf die B4 jetzt schon ein Problem
Nächster Artikel
Zwei Verletzte auf der B 4

Sechs Gründungsmitglieder: Helmut Behnke (v.l.), Alfred Torsten Sauerbrei, Dieter Pfeufer, Karl-Heinz Krüger, Werner Aschenbrenner und Harald Olech.

Quelle: Christina Rudert

Ortsbrandmeister Uwe Michel verwies darauf, dass in 50 Jahren 226 Jugendfeuerwehrleute in den aktiven Dienst übernommen wurden, Kreisbrandmeister Willi Aldinger ergänzte, dass viele der heutigen Führungskräfte aus der Jugendwehr hervor gegangen sind: „Ihr werdet gebraucht, jeder von euch.“ Holger Mehlhase spendierte der Jugendwehr einen neuen Wimpel, und Kreisjugendfeuerwehrwart Stephan Blume brachte einen Wimpelbanner dazu, „damit alle sehen können, dass ihr eine Jugendwehr mit langer Tradition seid“.

Als Gründungsmitglieder geehrt wurden Helmut Behnke, Alfred Torsten Sauerbrei, Dieter Pfeufer, Karl-Heinz Krüger, Werner Aschenbrenner und Harald Olech. Behnke und Krüger erhielten außerdem Auszeichnungen für 50 Jahre Feuerwehr - Krüger sogar für 50 Jahre aktiven Dienst.

Und dann war da noch der automatische Brandmeldeassistent mit Spracherkennung, der in aller Gemütsruhe mitteilte: „Bitte wiederholen Sie Ihre Ansage, ich habe Sie nicht verstanden“, derweil das eigne Heim in Flammen steht. tri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr