Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kombination aus Traumwetter und Angebot lockt Tausende
Gifhorn Gifhorn Stadt Kombination aus Traumwetter und Angebot lockt Tausende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 27.07.2014
So sehen Sieger aus: Das Team Actic gewann die Drachenbootregatta vor EAE-Power und den Dumbbell Dragons. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Lasse Laubrich probierte Headis aus - quasi Tischtennis mit dem Kopf - und war gar nicht wieder wegzubekommen. Fabian Steffen nannte die nächste Chance für Headis-Fans: „Wir bieten Headis im Ferienspaß in Wesendorf und zum ersten Mal auch in Meinersen an.“

Bei Gorodki waren Luca Ragusa und Phil Weinrich gleich bei ihren ersten Versuchen erfolgreich und warfen die Gorodki-Stäbchen vom Feld. Dafür gab‘s von Trainer Samuel Kraft je einen Apfel. „Macht Spaß“, stellten die beiden fest.

Silvan Draffehn nutzte die Gelegenheit, um mal mit Pfeil und Bogen zu schießen. Und Anke Brißke-Rode vom Drachenboot-Team der LSW übte sich im Disc-Golfen. „Man kann die Zeit zwischen den Rennen doch gut für die vielen Angebote nutzen, statt nur rumzusitzen.“

Bennet Staubermann kam ganz begeistert vom Schnuppertauchen zurück. „Das hat richtig viel Spaß gemacht. Ist zwar schon ein bisschen komisch, die großen Fische im See zu sehen, aber die Neugier war größer.“ Tauchlehrer Sebastian Höft freute sich über das große Interesse: „Mehr als 25 Leute sind zu uns gekommen.“

An der Bühne wuchs das Publikum immer während der Pausen der Drachenbootregatta. Auch hier war die Vielfalt beeindruckend: Von Capoeira bis Zumba gab‘s tolle Leistungen zu sehen.

tru

Zehn Jahre gibt es die Krippe der evangelischen Kita Bleiche schon, sie war - etwa zeitgleich mit „Miteinander“ - die erste Krippe Gifhorns. Die Geburtstagsfeier war eine bunte Sommerparty am Sonnabend im Garten der Einrichtung.

30.07.2014

Großes Jubiläum der Gifhorner Jugendfeuerwehr: Der Nachwuchs der Brandschützer feierte am Wochenende sein 50-jähriges Bestehen mit einem dicken Programm.

27.07.2014

Landkreis Gifhorn. Busunfall, Amoklauf, Feuer im Altenheim: Szenarien, für die Rettungskräfte gerüstet sein müssen. Damit Kreisbereitschaft und Schnelleinsatzgruppe (SEG) des DRK noch besser helfen können, hat der Landkreis zwei aufblasbare Zelte und einen Crafter gekauft.

30.07.2014
Anzeige