Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kochbücher und Kalender zum Jubiläum
Gifhorn Gifhorn Stadt Kochbücher und Kalender zum Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 16.12.2013
Kleines Konzert : Die Didderser Chöre sangen bei der Aktion für den Lebendigen Adventskalender vor der Mehrzweckhalle in Didderse. Quelle: Photowerk (co)
Anzeige

Mitglieder des Gemischten Chores und der Gospelchores, der nun unter dem Namen „Stimmt so“ auftritt, sangen unter der Leitung von Barbara König Lieder wie „Good News“ oder „Advent ist ein Leuchten“ - schließlich hatten die Chöre die Stücke bereits für den Weihnachtsmarkt des SSV und den Auftritt am ersten Weihnachtsfeiertag eingeübt - und angesichts des bevorstehenden Jubiläums im nächsten Jahr blieb für die Vorbereitung eines Adventskonzertes keine Zeit - darum sangen die Chöre beim Lebendigen Adventskalender einige Lieder.

Anlässlich des Jubiläums verkauften die Chormitglieder auch Kalender mit alten Fotos des Dorfes Didderse und der Chöre sowie ein Kochbuch unter dem Titel „Musica et Cucina“. „Wir sind bekannt dafür, dass wir nach unseren Konzerten ein Buffet für die Besucher anbieten“, so Burow. Für das Volksfest bereiteten die Sängerinnen Torten zu. Was immer dabei von kleinen Häppchen bis zur Torte auf den Tisch kam, wurde fotografiert und nun im Kochbuch gesammelt. Heidi Jürgens und Sabine Heidermann übernahmen dabei die Gestaltung des Kalenders, Bärbel Winkler, Ina Müller-Langemann und Beate Schubert gestalteten das Kochbuch.

E Zum Programm im nächsten Jahr: Das Festkonzert zum 125-jährigen Bestehen der Chöre ist für den 29. März geplant, ein Dorfabend für den 11. Oktober mit Kulturbeiträgen von allen Vereinen und Verbänden im Ort. Außerdem soll es Sängerfest mit den Chören der Sängergruppe Rolfsbüttel geben.

co

Isenbüttel. Es ist Bürgerkrieg: Was die Menschen in Syrien durchmachen, können sich die Menschen in Isenbüttel wohl kaum vorstellen! Und schon bald sollen die Isenbütteler syrischen Flüchtlingen Asyl gewähren - wie jede andere Kommune auch.

13.12.2013

Brome. Fertig: Der Historische Rundgang durch den Flecken Brome - Text Adolf Bannier, Zeichnungen Heinz Krüper - liegt jetzt in gedruckter Form vor, die beiden Akteure stellten die Neuerscheinung am Freitag vor.

15.12.2013

Auf Schmuck und Bargeld hatten es bislang unbekannte Täter abgesehen, die in den vergangenen Tagen in Gebäude in Eickhorst und Allerbüttel einbrachen.

13.12.2013
Anzeige