Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Kneipp-Verein ist mehr als Wassertreten für alte Leute“

Gifhorn „Kneipp-Verein ist mehr als Wassertreten für alte Leute“

Mit einer kleinen Feierstunde und einem anschließenden bunten Programm feierte gestern der Gifhorner Kneipp-Verein sein 50-jähriges Bestehen. Mehr als 150 Gäste erlebten, wie Vorsitzende Renate Kollenkirchen einige Gründungsmitglieder auszeichnete.

Voriger Artikel
Konzert fast neben den Backöfen
Nächster Artikel
24 Jungjäger bestehen „grünes Abitur“

50 Jahre Kneipp-Verein Gifhorn: Neben einigen Gründungsmitgliedern wurden auch langjährige Kneippianer für ihre Treue geehrt.

Quelle: Photowerk (ba)

„50 Jahre Kneipp-Verein – das ist mehr als Wassertreten für alte Leute. Der Verein hat ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt und sorgt dafür, dass Gifhorn gesund bleibt“, betonte der stellvertretende Landrat Werner Warnecke in seinen Grußworten.
Fast 1000 Mitglieder hat der Verein heute – bei seiner Gründung im Jahr 1960 waren es 27, jetzt ist er einer der mitgliederstärksten Vereine im Landesverband Niedersachsen-Bremen, wusste die stellvertretende Landesverbandsvorsitzende Helga Wißmann.
Gefeiert wurde mit vielen Gästen. Der Shanty-Chor trat auf, das Orchester des Humboldt-Gymnasiums, die Kindertagesstätte schickte Kinder als Überaschungsgäste, die das über sechs Monate laufende Kneipp-Projekt der Kita vorstellten.
Einer der Höhepunkte war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Seit 40 Jahren sind Käthe von Ey, Harald und Gabriele Löbbecke, Elfriede Gurgel, Harald und Ingrid Schote, Lisa und Heinrich Vorhof, Harry Winarsle, Herta Hintzler sowie Helga und Peter Göhler Mitglied.
Als Gründungsmitglieder und damit für 50 Jahre Vereinstreue wurden Grete Schürg, Ilse Michels, Anna-Josefa Weritz, Edith Gragert und Ingeborg von der Brelie geehrt.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr