Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Klassik-Genuss mit dem VW-Sinfonie-Orchester

Gifhorn Klassik-Genuss mit dem VW-Sinfonie-Orchester

Konzert für den guten Zweck: Der Gifhorner Lions-Club holte nun bereits zum zweiten Mal das bekannte Volkswagen-Sinfonie-Orchester in die Mühlenstadt für ein Benefizkonzert. Gestern Vormittag spielten die Musiker in der Fürstenberghalle des Unternehmens IAV vor mehr als 500 Zuschauern.

Voriger Artikel
Hillerser wollen keine Windkraft
Nächster Artikel
Happy Birthday, Kräuterhexe!

Opern, Musical, Walzer: Die VW-Sinfoniker spielten bei einem Benefizkonzert für Kinderschutzbund und AZ-Aktion Helfen vor Ort in der IAV-Fürstenberghalle.

Quelle: Chris Niebuhr

Das Orchester besteht aus 60 Musikern. Auf dem Programm standen bei ihnen für die Besucher in der Halle Opernstücke, Musicalkompositionen sowie Werke von Johann Strauß. Der Lions-Club hatte bei der Veranstaltung besonders an Familien gedacht.

Denn für die Kinder gab es eine extra Betreuung. So konnten die Eltern auch einmal ein Konzert genießen, ohne sich Gedanken machen zu müssen, wie sie die Kinderbetreuung regeln. Alle Kinder ab drei Jahren fanden ihren Platz im Zelt des DRK, wo ein Team des Kinderschutzbundes sich um ihre Bedürfnisse kümmerte.

Der Kinderschutzbund als wichtige Hilfseinrichtung profitiert auch von dem Konzert in besonderem Maße. Der Lions-Club um Präsident Michael Znamiec spendete den Erlös aus der Veranstaltung für das Mehrgenerationenhaus und das auf dem Gelände des Kinderschutzbundes im Bau befindliche Jugendhaus. Zudem floss auch ein Teil an die AZ-Aktion Helfen vor Ort unter Regie von Marie-Louise Fischer und Andrea Dannheim.

Neben der Musik und den Kinderaktionen war auch für das leibliche Wohl gesorgt. In den Pausen bot Caterer Tell Roth seine köstlichen Kreationen für den Gaumen den Besuchern an.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr