Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Klassentreffen: 60 Jahre nach Entlassung

Gifhorn Klassentreffen: 60 Jahre nach Entlassung

Sie sind ein kleines bisschen stolz auf den großen Zusammenhalt in ihrer Klasse. Zu Recht - immerhin trafen sich am Sonnabend 26 von damals 29 ehemaligen Schülern 60 Jahre nach ihrer Entlassung aus der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule in Gifhorn wieder.

Voriger Artikel
Landjugend: Mit 50 fit wie ein junger Hüpfer
Nächster Artikel
Sommerlounge: Plattform zum Gedankenaustausch

Stadtführung und Gedankenaustauch: 60 Jahre nach der Entlassung trafen sich die ehemaligen Schüler der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule in Gifhorn wieder.

Quelle: Michael Franke

„Wir treffen uns fast alle fünf Jahre“, erzählen Margot Temporale und Ilse Marie Fricke-Rautenberg. Die beiden Gifhornerinnen haben gemeinsam mit Karl-Heinz Döbler aus Wolfsburg das 60. Klassentreffen der ehemaligen Schüler der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule in Gifhorn organisiert.

Wie groß das Interesse am Austausch der Ex-Schüler nach wie vor ist, zeigen Anreisen von weit her. „Einige von uns kamen aus Stuttgart, Köln, Hamburg oder Frankfurt, um hier dabei zu sein“, freut sich Margot Temporale, ihre Klassenkameraden von damals wieder zu sehen. „Wir waren zahlenmäßig ein riesiger Jahrgang“, erinnert sich Ilse Marie Fricke-Rautenberg an die Schulentlassung im Jahr 1954 und ebenso an die Konfirmation zwei Jahre zuvor. Aber trotz der Vielzahl der Schüler sei der Zusammenhalt der Klasse stets groß gewesen, ergänzt Margot Temporale.

„Weist du noch....“, mit diesen Worten begannen dann wohl auch viele gute Gespräche, zu denen sich die Ex-Schüler zum Kaffee im Schloss-Restaurant trafen. Im Anschluss war eine Stadtführung geplant. Und zum Ausklang des 60-Jahr-Treffens ging es wieder zurück in das Schloss-Restaurant zum Abendessen. Der Abschied jetzt wird wohl wieder nur von kurzer Dauer sein, denn: „In fünf Jahren treffen wir uns hoffentlich alle wieder“, blickt Margot Temporale nach vorn.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr