Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kitas: Jolinchen lehrt Kindern gesunde Ernährung
Gifhorn Gifhorn Stadt Kitas: Jolinchen lehrt Kindern gesunde Ernährung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 10.05.2016
Daumen hoch: Sponsoren ermöglichen den Einsatz von Jolinchen in sieben Kitas im Kreisgebiet. Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige
Kreis Gifhorn

Im Zentrum des Konzepts steht das Drachenkind Jolinchen, das den Kindern mit einer Mischung aus gesunder Ernährung, Bewegung und seelischem Wohlbefinden als gutes Beispiel dienen soll.

Jeden Morgen setzen sich die Kinder der DRK-Kita in Groß Oesingen für 15 Minuten im Kreis zusammen und hören Jolinchen zu. Eine Erzieherin spielt und spricht die Handpuppe, sagt Kita-Leiterin Marion Tetzlaff. „Die Kinder gucken nicht die Erzieherin an, sondern Jolinchen.“

Und Jolinchen erzählt, warum ein Brot mit Nuss-Nougat-Aufstrich total uncool ist. „Wir machen schon viel mit Bewegung und Ernährung“, sagt Tetzlaff. Aber das Programm JolinchenKids biete weit mehr Module. Zum Beispiel bereiten Eltern gemeinsam Quark-Speisen mit Radieschen zu. Neben der Oesinger Einrichtung bekommen auch die DRK-Kita Meinersen Nord, der Kindergarten Jembke, die DRK-Kita Walle, der Kindertagesstättenverband Wittingen, Kindergarten Knesebeck, die DRK-Kita Wahrenholz, die Kindertagesstätte Neubokel und die DRK-Kita Gamsen das umfangreiche Jolinchen-Paket: Spielzeugwaggons voll mit Info- und Spielmaterial zu der Entdeckungsreise in Richtung Gesundheit, zu der Jolinchen die Kinder mitnehmen soll.

Darüber hinaus werden die Erzieherinnen geschult und während der Projektphase drei Jahre lang begleitet, so Präventionsberaterin Anneliese Mosch und Ingrid Pieper von der AOK. Mit im Boot sind auch die beiden Kinderfonds von Stadt und Landkreis Gifhorn.

rtm

Gifhorn. Das war ein großes Ärgernis für Hunderte Kabel-Kunden in Gifhorn: Viele von ihnen mussten am Montag bis zu fünf Stunden warten, bis sie wieder Empfang hatten. Der Ausfall des Kabelanschlusses zog sich bis zur Tagesschau (AZ berichtete).

10.05.2016

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Dienstag in ein Fachgeschäft für Fahrräder und Elektroartikel in der Torstraße ein. Sie erbeuteten Ware im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro.

10.05.2016

Gifhorn / Hildesheim. Der Vorwurf ist und bleibt gravierend: sexueller Missbrauch eines Kindes. Die Wahrheit zu finden ist schwierig. Dies zeigt sich beim zweiten Prozesstag vor dem Landgericht Hildesheim gegen einen 57-Jährigen aus Winsen (AZ berichtete).

10.05.2016
Anzeige