Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kita Gifhörnchen wird um ein Drittel teurer
Gifhorn Gifhorn Stadt Kita Gifhörnchen wird um ein Drittel teurer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 15.12.2016
Kita Gifhörnchen: Mehrkosten von 1,1 Millionen euro waren am Montag Thema im Rat der Stadt. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

Bürgermeister Matthias Nerlich führte aus, warum der Kostenrahmen, der im Vorfeld auf 3,2 Millionen Euro geschätzt worden war, schließlich bei 4,3 Millionen Euro liegen dürfte. 227.000 Euro mache das geänderte Küchenkonzept aus. Das Essen werde nicht mehr angeliefert, sondern vor Ort endgültig zubereitet. Dafür müsse die Küche erweitert und eine andere Lüftung eingebaut werden. 180.000 Euro Mehrkosten basierten auf den Ausschreibungsergebnissen, 110.000 Euro kämen hinzu, weil ein umfangreicherer Bodenaustausch nötig gewesen sei, baubegleitende Planungsauflagen (zum Beispiel Anforderungen an den WC- und Sanitärbereich) schlügen mit 100.000 Euro zu Buche, und 193.000 Euro seien als Sicherheitsreserve eingeplant worden, weil noch nicht alle Gewerke ausgeschrieben seien.

„Das Projekt wird um ein Drittel teurer“, kritisierte Ulrich Stenzel (SPD), der einige Fragen aufwarf. Warum sei bei dem öffentlichen Projekt Kita ein umfangreicherer Bodenaustausch notwendig als bei dem benachbarten Ärztehaus? Und wieso gebe es „Mengenmehrungen“? Es sei davon auszugehen, dass sich der externe Planer vertan habe, so Stenzel, der für die SPD forderte, dass der Planer der Politik Rede und Antwort stehen solle. Außerdem soll geprüft werden, ob es Potential gebe, um die Kosten zu reduzieren. Diesem Antrag stimmte der Rat ebenso zu wie den Mehrkosten.

Dirk Reuß (CDU) erklärte, dass die Kostensteigerung nicht von ungefähr komme. Dr. Stefan Armbrecht (FDP) fehlten Einsparvorschläge. Die gebe es nicht, entgegnete Nicole Wockenfuß (Grüne), die betonte, dass die Mehrkosten nicht zu vermeiden seien.

Ohne große Diskussion stimmte der Rat anschließend Mehrkosten von rund 250.000 Euro für die Mensa der Gebrüder-Grimm-Schule zu.

 fed

Die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren bringt für die Gymnasien im Kreis Gifhorn pädagogische Vorteile und viel Organisationsaufwand mit sich. Und die Frage nach den Raumkapazitäten. Das erläuterten Schulleitungen im AZ-Gespräch.

15.12.2016
Gifhorn Stadt Geocaching-Wettbewerb beim Aller-Ohre-Verband - Schätze finden und mehr über Gewässer lernen

Schätze entdecken und Wissenswertes rund ums Wasser lernen: Bei Öffentlichkeitsarbeit geht der Aller-Ohre-Verband in Zusammenarbeit mit den Partnern der Gebietskooperation Aller-Quelle, dem NLWKN, dem Land und dem Landkreis, moderne Wege. Er will Leute mit Geocaching für das Thema Gewässerschutz „fangen“.

12.12.2016

Wer sich kurzfristig überlegt, an den Festtagen auswärts zu essen, hat kaum noch eine Chance: Die meisten Gifhorner Restaurants sind bereits seit Monaten ausgebucht.

12.12.2016
Anzeige