Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kita Gänseblümchen ohne Heimat?
Gifhorn Gifhorn Stadt Kita Gänseblümchen ohne Heimat?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 18.10.2013
Neuer Gänseblümchen-Standort? Es wird noch geprüft. Quelle: Photowerk (Archiv)
Anzeige
Gifhorn

„Ich habe kein Mitleid mehr“, spricht Kita-Vermieterin Nese Karabük von einem „ständigen Hin und Her“, verbunden mit juristischen Streitereien mit der Kita Gänseblümchen. „Ich habe noch Geld zu kriegen und trotzdem einen Vergleich angeboten“, erklärt sie. Die Frist für den Vergleich habe die Kita jedoch verstreichen lassen. „Gekündigt wurde Anfang des Jahres - fristgerecht zum 31. Oktober“, erläutert Karabük.

„Ich will spätestens zum 10. November einziehen“, sagt Kindergarten-Nachmieterin Gabriele Knupper. Die Mutter von zwei Kindern (17 und 20), die ihre GWG-Wohnung dann räumen muss, sorgt sich nun darum, dass Gänseblümchen sich weigern könnte, aus dem alten Standort auszuziehen.

„Wie es weiter geht, können wir momentan noch nicht sagen“, hält sich Gänseblümchen-Chefin Christine Florian bedeckt. Die schwierige Situation im Verein müsse mit den Eltern besprochen werden. „Wir sind dran“, versichert die Kita-Leiterin.

„Die Unterlagen sind unvollständig, wir können nicht prüfen“, lässt Bauordnungsamtschef Mario Coling offen, wann die Stadt entscheidet.

ust

Freude und Spannung im Gifhorner Kultbahnhof: Mitarbeiterin und Sängerin Tiana Kruskic tritt bei der neuesten Staffel der Sat-1-Castingshow „The Voice of Germany“ an.

18.10.2013

Weyhausen. Etwa 450 Meter neue Trinkwasserleitungen hat der Wasserverband Vorsfelde in diesem Jahr in Weyhausen verlegt. Die Arbeiten befinden sich auf der Zielgeraden - doch in nächster Zeit müssen Autofahrer im Süden des Ortes noch mit Einschränkungen leben.

15.10.2013

Calberlah. Plötzlich war es da - und noch weiß keiner, wem es gehört: Ein Pony sorgt zurzeit auf dem Reiterhof Busse in Calberlah, im Rathaus in Isenbüttel und im Polizeikommissariat in Meine für Aufregung.

15.10.2013
Anzeige