Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kirche strahlt bald im neuen Glanz
Gifhorn Gifhorn Stadt Kirche strahlt bald im neuen Glanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 10.06.2011
Anzeige

„Erst wurde das Küsterhaus, dann der Altar saniert“, so Emrich. Jetzt folge die Renovierung der Fassade und der Fenster – eine Aktion, die laut Wiedenroth auch dem vorherigen Pastor Gerhard Bietz sehr wichtig war. Die bleiverglasten Fenster werden von einer Fachfirma auf Hochglanz gebracht. Nach dem Wiedereinbau erhalten sie zudem von Außen Schutzscheiben, die gleichsam isolierend wirken. 112.000 Euro – 62.000 von der Landeskirche und 50.000 vom Kirchenkreis – wurden laut Wiedenroth für die Renovierung veranschlagt. Schön dabei: Ohne zu wissen, dass die Außenarbeiten komplett vom Kirchenkreis und der Landeskirche getragen werden, „hatten wir um Spenden dafür gebeten“, so Wiedenroth. 8695 Euro seien zusammen gekommen. Das Geld könne jetzt für die Innenrenovierung der Kirche genutzt werden, freut sich der Pastor. Drei Handwerker aus der Gemeinde hätten den Zuschlag für die Arbeiten erhalten. „Damit bleibt die Kirche im Dorf“, schmunzelt Wiedenroth. Erfolgte der Sanierungsstart am 6. Juni, hofft Emrich, dass die Arbeiten am 17./18. September beendet sind. Dann soll ein Gemeindefest samt Benefizkonzert steigen. Anlass ist das 300-jährige Jubiläum des Erweiterungsumbaus der Päser Kirche.

hik

Anzeige