Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt 520.000 Euro Spenden für Pädagogischen Mittagstisch
Gifhorn Gifhorn Stadt 520.000 Euro Spenden für Pädagogischen Mittagstisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 23.08.2018
Zehn Jahre Pädagogischer Mittagstisch: United Kids Foundation und RTL-Verein unterstützen den Kinderschutzbund finanziell. Quelle: Cagla Canidar
Gifhorn

„Das ist Geld, das richtig angelegt wurde“, stellte Thomas Fast, Vorstandsvorsitzender der United Kids Foundation, am Donnerstag fest. Denn trotz Ganztagsangeboten in den Grundschulen fielen sonst immer wieder Kinder durchs Raster. „Wir können sie viel gezielter fördern“, stellte Cornelia Scheller, Leiterin des Pädagogischen Mittagstischs, fest.

Die Förderung klappt so gut, dass eins der Kinder sogar sein Abitur bestanden hat, ein anderes kurz vor dem Abitur steht. „Und sechs oder sieben unserer Kinder haben sich für eine Erzieherausbildung entschieden.“

15 Kinder kommen zurzeit gegen 13 Uhr zum Kinderschutzbund, helfen noch ein bisschen beim Kochen, essen gemeinsam Mittag und machen dann Hausaufgaben. „Dank unserer vielen Ehrenamtlichen betreut ein Erwachsener maximal zwei Kinder“, berichtete Claudia Klement, Vorsitzende des Kinderschutzbundes. Ziel ist es, den Kindern auch in den Klassenstufen fünf und sechs noch Hilfen anbieten zu können, „aber dafür brauchen wir weitere Sponsoren.“

Von Christina Rudert

Anerkennung für Engagement im Brandschutz: 167 aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Meine, Schwülper, Rötgesbüttel und Vordorf wurden am Donnerstag von Landrat Dr. Andreas Ebel für ihren ehrenamtlichen Einsatz mit der Niedersächsischen Ehrenamtskarte ausgezeichnet.

23.08.2018

Seit Mai wird in Gifhorn in anonymen Flyern gegen die christlich-muslimische Kita „Abrahams Kinder“ gehetzt. Dies ruft nun den niedersächsischen Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) auf den Plan, der die Flugblatt-Kampagne scharf kritisiert.

23.08.2018

Ein Schwelbrand im Erdgeschoss der AOK am Schleusendamm in Gifhorn löste am Donnerstagmittag die Brandmeldeanlage aus. 35 Feuerwehrleute aus Gifhorn und Gamsen waren im Einsatz.

23.08.2018