Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kinderfest mit Brezeln-Zielwurf

Gifhorn-Winkel Kinderfest mit Brezeln-Zielwurf

Winkel. Ein Fest mit Tradition: Die Winkeler Elterninitiative lud nun schon zum 21. Mal ein zum großen Sommerfest für Kinder. Am Bahnerhaus warteten dabei wieder viele Aktionen auf die kleinen Einwohner des Ortsteils.

Voriger Artikel
Das ist Gifhorns längster Flohmarkt
Nächster Artikel
Gifhorner bei Tanz- und Turnshow

Sommerfest für Kinder: In Winkel lud die Elterninitiative wieder zu der beliebten Aktion zum Bahnerhaus ein.

Quelle: Chris Niebuhr

Die Elterninitiative umfasst derzeit einen Kreis von zwölf Müttern aus Winkel. Sie treffen sich und planen regelmäßig Veranstaltungen für Kinder. Außer dem Sommerfest gehörten dazu zum Beispiel auch der Martinsumzug und das Maibaumaufziehen, sagte Katrin Mennenga von der Initiative. Beim Sommerfest sei es zudem Tradition, dass Kuchen gespendet würden für den Verkauf. Der Erlös fließe wieder für die Erneuerung des Spielplatzes. „Da ist in den vergangenen Jahren gemeinsam mit der Stadt Gifhorn schon viel geschafft worden“, berichtete Katrin Mennenga.

Zum Kinderfest kämen meist so um die 60 Kinder. Dieses Mal müsse man schauen, da das Wetter mit Regenschauern nicht ganz so optimal sei, meinte sie. Denn das Angebot umfasste auch wieder Open-Air-Aktionen. Unter anderem gab es Ponyreiten und die Gelegenheit, im Feuerwehrauto mitzufahren. Das ermöglichte wieder die Gifhorner Feuerwehr. Zudem standen Spielstationen bereit unter dem Motto „Lustiges Oktoberfest“: Lederhosen- und Brezeln-Zielwerfen, Weißwürste stopfen oder auch Bierkrug balancieren. Es gab Stempel für jede Station - und am Ende dann Geschenke für das Absolvieren aller Spiele.

Doch auch gebastelt werden konnte. Und Kinderschminken war ebenfalls eine beliebte Aktion bei dem Sommerfest. Darüber hinaus gab es viel für das leibliche Wohl.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr