Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder werden zu „Nachwuchs-Müllern“

Ferienspaß im Mühlenmuseum Kinder werden zu „Nachwuchs-Müllern“

Das Internationale Mühlenmuseum bietet kleinen Besuchern auch in der Ferienzeit ein interessantes Mitmach-Programm an. Kinder können sich dabei einmal selbst als „Nachwuchs-Müller“ betätigten.

Voriger Artikel
Halbzeit auf Gifhorns größter Baustelle
Nächster Artikel
Auch Gewebeprobe hilft der Polizei nicht weiter

Ferienspaß im Mühlenmuseum: Immer sonntags gibt es Mahlvorführungen.

Quelle: Archiv

Gifhorn. „Immer sonntags von 12 bis 16 Uhr gibt es interessante Mahlvorführungen in der Tiroler Wassermühle“, sagt Geschäftsführer Philipp Oppermann. Zeitgleich erfolge an diesem Tag die Öffnung der „Mahlstube“, in der Kinder unter Anleitung und Aufsicht mit verschiedenen Handmühlen und Reibsteinen selbst Getreide zu Schrot und Mehl mahlen können.

„Außerhalb dieser Zeiten können Kinder im Ausstellungsgebäude des Museums ebenfalls an verschiedenen Handmühlen und unter Aufsicht und Anleitung Getreide mahlen“, geht Oppermann auf ein weiteres Angebot für die kleinen Gäste des Mühlenmuseums ein.

Von Uwe Stadtlich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr