Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kinder trugen Fackeln durchs Dorf
Gifhorn Gifhorn Stadt Kinder trugen Fackeln durchs Dorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 12.03.2014
Auftakt zum Jubiläum: Mit einem Fackelzug der Kinder startete die Schützengesellschaft Kästorf durch. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Generalmajor Volker Wiekenberg: „Die Kinder sind unsere Zukunft, die Mitglieder von morgen. Sie stehen daher gleich zu Beginn im Mittelpunkt.“ Mit den Fackeln ging es vom Schützenhaus durch die Nebenstraßen des Ortes: Kuhlenberg, Masthoop, Silbereiche, Feldwege und zurück zum Schützenhaus. Der Marsch dauerte etwa eine halbe Stunde, die Feuerwehr sorgte für die Sicherheit. Zusätzlich wurden alle Kinder mit Blinkies ausgestattet.

Am Schützenhaus ging es dann weiter mit der Kinderaktion. Es gab Hot Dogs, Süßigkeiten und Brause für das leibliche Wohl. Zudem wartete ein Glücksrad auf die Kinder, und mit dem Lichtpunktgewehr schießen konnten sie dann auch noch.

Die Schützengesellschaft hat bereits noch mehr geplant für ihr großes Jubiläum. Nächste Veranstaltung wird ein Bürgerfrühstück. Es findet am Sonntag, 23. März, ab zehn Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Es gibt einen Rückblick in die Geschichte des Vereins sowie Musik von der Dampferband.

cn

Gifhorn. „Hoffnung für Ägyptens Frauen“ lautete das Motto für diesen Weltgebetstag. In rund 170 Ländern weltweit feierten ihn Menschen am Freitag mit Gottesdiensten - auch in Gifhorn waren die Gläubigen dabei. Das Gottesdienst-Thema: „Wasserströme in der Wüste“.

12.03.2014

Bergfeld. Der Gemeinderat hat während einer Sitzung am Freitagabend den Etat 2014 verabschiedet und beschlossen, 700.000 Euro in die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt zu investieren. Nötig wird dafür eine Kreditaufnahme in Höhe von 251.000 Euro.

12.03.2014

Kästorf. Schwerer Unfall auf der B4: Ein 52-jähriger Gifhorner verlor die Kontrolle über seinen BMW und kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit einem VW Tiguan.

09.03.2014
Anzeige