Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder sind mit den Tücken ihres Schulwegs vertraut

Neubokel Kinder sind mit den Tücken ihres Schulwegs vertraut

Gut gerüstet treten nach den großen Ferien Neubokeler Kinder ihren ersten Schulweg an. Zwei Wochen lang hatte die Verkehrswacht die Kinder des Kindergarten Neubokel mit dem Schulweg, seinen Tücken und Gefahren vertraut gemacht.

Voriger Artikel
Märchenhaftes auf dem Caterinenhof
Nächster Artikel
Lebenshilfe: Urlaubsbüro für betreute Reisen

Den Schulweg geprobt: Neubokeler Kinder wurden von Experten in Theorie und Praxis geschult.

Unter Leitung von Kind-und-Verkehr-Moderator Klaus Seiffert von der Deutschen Verkehrswacht probten die Kleinen in Theorie und Praxis das Verhalten an Straßenrand, Querungshilfe und Bushaltestelle. Sabine Wetzstein begleitete als Erzieherin des Kiga das Projekt.

Ein Höhepunkt des Projektes war der Roller- und Fahrradparcours. „Wir mussten unser Fahrrad über einen Holzbalken heben und am Ende auf einer Linie anhalten“, erklärte Hanna (6). Seiffert hatte einen Parcours im Schonraum aufgebaut, bei dem es darum ging, die Motorik zu schulen und mögliche Situationen im Straßenverkehr zu simulieren. Die Kinder mussten Slalom fahren oder ein Spurbrett passieren, an einem Stoppschild anhalten und einem Hindernis ausweichen. Auch die Verkehrssicherheit der Roller und Fahrräder wurde überprüft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr