Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Kichererbsen-Eintopf und Hip Hop beim Neujahrsfest

Gifhorn Kichererbsen-Eintopf und Hip Hop beim Neujahrsfest

Erst haben sie zusammen gekocht, dann gemeinsam gefeiert: 18 junge und unbegleitete Flüchtlinge, die in zwei Wohngruppen des Zentrums Life Concepts Kirchröder Turm (ehemals Kinderheimat) leben, begingen gestern das persische Neujahrsfest. Mit dabei war der Gifhorner Rapper Kevin Neumann.

Voriger Artikel
Neuauflage "Gifhornstock": Drei Bands in Stadthalle
Nächster Artikel
Kreisel-Bypass und zweite Fahrspur kommen 2017

Gemeinsam Kochen und Spaß haben: Im Life-Concepts-Zentrum in der Wilhelm-Straße wurde gestern das persische Neujahrsfest von jungen Flüchtlingen gefeiert.

Quelle: Photowerk (sp)

Gifhorn. „Die Idee dazu kam von unserer Dolmetscherin Shabnam Behdad-Weidemann, die einen engen Draht zu den 15- bis 17-Jährigen hat“, sagt Renate Wilke-Koch, stellvertretende Leiterin der Einrichtung.

Die Iranerin, die mit ihrer Familie 1996 nach Deutschland gekommen ist, hatte mit den jungen Flüchtlingen in der Küche alle Speisen für das persische Neujahrsfest - es wird 13 Tage lang gefeiert - selbst zubereitet.

Persischer Eintopf mit Kräutern, Kichererbsen, Spinat, verschiedenen Gewürzen und Hackfleischbällchen: Die Zutaten für das Nationalgericht hatte sich Behdad-Weidemann von ihrem Vater Siavash aus Wiesbaden mitbringen lassen. Auch mit Walnüssen gefüllte Datteln sowie ein Obst- und Gemüsetisch, bei dem es auch Zwerggurken gab, standen bereit.

Zum Abschluss gab‘s Musik: Der Gifhorner Rapper Kevin Neumann, SongTalent-Gewinner 2015, war auf Einladung seiner Facebook-Freundin Shabanam mit von der Partie.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr