Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kennzeichenmissbrauch: Gifhorner tauscht Nummernschilder aus
Gifhorn Gifhorn Stadt Kennzeichenmissbrauch: Gifhorner tauscht Nummernschilder aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 10.09.2016
Polizeibeamte stellten bei einer Verkehrskontrolle Kennzeichenmissbrauch an einem landwirtschaftlichen Zug eines Gifhorners fest. Quelle: Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Anzeige

Die landwirtschaftliche Arbeitsmaschine des 28-jährigen Gifhorners wurde am Mittwoch gegen 09.30 Uhr auf der Bundesstraße 1 zwischen Coppenbrügge und Hameln einer Kontrolle unterzogen.

Bei der Überprüfung der Zulassungspapiere stellten die Beamten Unstimmigkeiten fest. Am Anhänger waren Nummernschilder angebracht, die nicht auf die gezogene 3-Achs-Arbeitsmaschine ausgestellt waren.

Die Kennzeichen gehörten zu einem anderen Anhänger des landwirtschaftlichen Betriebes. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen den 28-jährigen Landwirt aus dem Landkreis Gifhorn wurde ein Strafverfahren wegen Kennzeichenmissbrauchs eingeleitet.

ots

Gifhorn. Großer Sponsorenlauf an der Michael-Ende-Schule: Gestern Morgen liefen 230 bis 250 Grundschüler fleißig ihre Runden auf dem Sportplatz am Pommernring. Pro Runde gab es einen Betrag von Sponsoren, der für Anschaffungen für die Schule verwendet werden soll.

10.09.2016

Kreis Gifhorn. Die Bürger des Landkreises Gifhorn entscheiden bei der Kommunalwahl am heutigen Sonntag darüber, welche Politiker im Kreistag, in den Samtgemeinde- und Gemeinderäten, in den Ortsräten und in den Stadträten sitzen. Gewählt wird für einen Zeitraum von fünf Jahren. 

10.09.2016

Gifhorn. Zum Ende des Sommers legt die Hitze noch einmal richtig den Turbo ein. Mit hohen Temperaturen wurden auch die Gifhorner in den letzten Tagen von der Sonne kräftig verwöhnt - und das soll so weiter gehen. „Darum hat die Allerwelle auch in der kommenden Woche geöffnet“, erklärt Walter Lippe, Geschäftsführer des Spaß- und Erlebnisbades.

12.09.2016
Anzeige