Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kein Kinderarzt: Odyssee für erkrankte Alina (3)
Gifhorn Gifhorn Stadt Kein Kinderarzt: Odyssee für erkrankte Alina (3)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.07.2010
In der Kritik: In den Ferien sind Kinderärzte zeitweise in Gifhorn Mangelware. Quelle: Archiv
Anzeige

Die erste Adresse für Nils Malinins Tochter Alina (3) ist ihr Hauskinderarzt. Doch am Telefon hieß es dort, dass die Praxis gerade nicht besetzt sei. Anrufbeantworter sollten die Malinins an jenem Donnerstagvormittag noch mehrmals hören. „Mitten in der Woche.“
„Jede Kinderarztpraxis, die im örtlichen Telefonbuch steht, haben wir angerufen“, sagt Nils Malinin. Letztendlich fuhr der Müdener seine Tochter in die Kinderklinik nach Gifhorn. Befund: Blasenentzündung.
Nils Malinin gönnt den Ärzten ihren Urlaub, nur dann sollte es mit der Vertretung klappen, findet der besorgte Vater. Nach AZ-Informationen sind Malinins kein Einzelfall.
Beschwerden seien noch nicht eingetroffen, sagte Ulrich Brunke von der Kassenärztlichen Vereinigung in Braunschweig auf AZ-Nachfrage. Er will den Vorfall aufklären und bittet die Eltern, sich mit der Kassenärztlichen Vereinigung in Verbindung zu setzen. „Insgesamt wäre der Fall bedauerlich, wenn er sich so zugetragen hätte.“ Mit acht Kinderarztpraxen in Gifhorn, Brome, Wesendorf und Leiferde sowie einer Zweigpraxis in Meine sei der Landkreis Gifhorn vergleichsweise gut versorgt.

rtm

Wer derzeit in Neudorf-Platendorf die Filiale der Gifhorner Bäckerei Leifert anläuft, um Brötchen, Brot oder Kuchen zu kaufen, erhält 20 Prozent Rabatt auf die Waren. Diese Rabattaktion sollte eigentlich erst während der Sperrung der Dorfstraße laufen.

06.07.2010

Für Insider ist es keine Überraschung. Gifhorns CDU schickt 2011 Matthias Nerlich (37) ins Rennen um den Gifhorner Bürgermeister-Posten. Für den Landtagsabgeordneten aus Leiferde sprach sich gestern Abend einstimmig der 15-köpfige Vorstand des Stadtverbandes aus.

06.07.2010

Die neue Zufahrt zum Gifhorner Hallen- und Freibad nimmt Formen an – und auch auf der Kreisel-Baustelle geht‘s rund. Damit die Arbeiten weiter vorankommen, wird die Adenauer-Straße in den beiden nächsten Wochen voll gesperrt.

06.07.2010
Anzeige