Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kaufangebot sorgt für Unruhe am Bernsteinsee
Gifhorn Gifhorn Stadt Kaufangebot sorgt für Unruhe am Bernsteinsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 09.06.2010
Grundstücke stehen zum Kauf: Die Anwohner des Bernsteinsees können ihre Parzellen jetzt erwerben. Einige wollen dies allerdings nicht. Quelle: Chavier
Anzeige

„Entweder Sie kaufen ihre Parzelle oder sie wird verkauft“, habe man ihnen mitgeteilt, berichtet Horst Müller, Vorsitzender des Bürgervereins Bernsteinsee. Diese Ansage bedeute im Klartext, so Müller: „Wenn wir hier bleiben wollen, dann müssen wir die Grundstücke erwerben.“ Die bestehenden Pachtverträge würden jedenfalls nicht verlängert oder erneuert. „Wir hatten bereits einen neuen Vertrag notariell absegnen lassen“, erläutert Müller. Denn zunächst hatte es geheißen, es müsse lediglich ein neuer Pachtvertrag abgeschlossen werden. „Doch ein paar Wochen später wurde uns mitgeteilt, dass wir kaufen müssen.“
Zudem befürchten die dann neuen Grundstückbesitzer erhebliche Folgekosten. „Wir müssten die Nebenwege und Laternen instand halten, Grünflächen pflegen und vieles mehr“, so der Vereinschef.
Gert Recke, Geschäftsführer der Bernsteinsee GmbH, betonte gegenüber der AZ: „Wir haben allen empfohlen, die Grundstücke zu kaufen. Die finanzielle Belastung ist dann auch nicht höher, als bei einem Pachtverhältnis.“ Allerdings werde niemand gezwungen, sein Grundstück zu kaufen. „Für die Leute, die nicht kaufen wollen, läuft das Pachtverhältnis weiter.“ Am Ende der Laufzeit könne man sich zusammensetzen und nach einer geeigneten Lösung suchen. Die zusätzlichen Kosten seien auf 200 bis 300 Euro jährlich errechnet worden.

cha

„Kamera läuft“ heißt es am kommenden Mittwoch und Donnerstag, 16. und 17. Juni, in Meinersen. Der NDR dreht einen Beitrag für seine Sendung „Unsere Geschichte – Was den Norden bewegte“. Ein TV-Team filmt am Denkmal für die im Jahre 1975 bei der Waldbrandkatastrophe ums Leben gekommenen Feuerwehrleute. Weiterer Drehort soll das Meinerser Feuerwehrgerätehaus sein.

09.06.2010

Eltern standen Schlange: Gestern war erster Tag zur Anmeldung von Schülern an der Integrierten Gesamtschule Sassenburg – mit riesiger Resonanz. Viele Mütter und Väter waren da, ohne vorher einen Termin vereinbart zu haben. So ist die Lostrommel bereits mit 135 Bewerbungen gefüllt, und bis morgen kommen weitere dazu.

09.06.2010

Zur WM gibt es in Gifhorn mannigfache Möglichkeiten, die Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Gesellschaft Gleichgesinnter zu erleben. Neben dem Public Viewing auf dem Marktplatz gibt es flächendeckend in der Stadt Gaststätten, die gleich mehrere große Bildschirme aufstellen – und mehr zeigen als nur die deutschen Spiele.

09.06.2010
Anzeige