Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „Kauf mich?!“: Körperkult & Schönheitswahn
Gifhorn Gifhorn Stadt „Kauf mich?!“: Körperkult & Schönheitswahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 31.08.2011
Laden ein zur Veranstaltungsreihe zum Thema Körperkult und Schönheitswahn: Die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Gifhorn. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

„Kauf mich?!“ wird am Montag, 19. September, im Gifhorner Rathaus eröffnet. Die Kommunikationsdesignerin Anja Fass führt in das Thema ein. Wer dabei sein möchte, muss sich bei der Gifhorner Gleichstellungsbeauftragten Sylvia Rohrbeck dazu anmelden. Ab 3. Oktober wird die Ausstellung in Hankensbüttel zu sehen sein und nach den Herbstferien in der Oberschule Papenteich, die sich flankierend dazu mit ihren Schülern auf die „Suche nach der wahren Schönheit“ macht.

Zur Veranstaltungsreihe gehört auch ein Frauenfilmabend – nur für Frauen – im Kinocenter Gifhorn am Donnerstag, 22. September: „Secret Society“, „Gia – Preis der Schönheit“ und Kalendergirls“ werden gezeigt. Am Dienstag, 27. September, 19 Uhr gibt es im Rathaus eine Lesung des Hörbuchs „Blinde Schönheit“ der sehbehinderten Autorin Heike Hermann.

Weitere Termine: Vortrag „Frauen in der Werbung im 20. Jahrhundert“, Donnerstag, 29. September, 19.30 Uhr, Frauenzentrum; „Essstörungen – wenn die Seele hungert“, HRS Wesendorf; „Wahn und Wirklichkeit“, Donnerstag, 10. November, 19 Uhr, Wittingen, Hotel Nöhre.

jr

Gifhorn. „Wir sind stolz darauf, diese Unikate bei uns zeigen zu können“, fand Dr. Heinold Willers, Chef des Gifhorner Amtsgerichts, gestern Abend anerkennende Worte für die Gesellenstücke der Tischlerinnung. Die Ausstellung im Gerichtsgebäude ist eine Premiere und bis zum 9. September zu sehen.

31.08.2011

Dannenbüttel. Die Westerbecker haben schon eine neue Friedhofskapelle, die Dannenbütteler bekommen ihre wohl 2012. Die Verwaltung empfiehlt bei beiden Orten im gleichen Größenverhältnis zu bauen. Wie das aussehen kann, erläuterte Architektin Sigrid Sauß dem Ortsrat und einigen Zuhörern am Dienstagabend anhand eines ersten Entwurfes.

31.08.2011

Wesendorf. Der Edeka-Markt soll vergrößert werden. Der Gemeinderat hat am Dienstag einen Beschluss über den neuen Bebauungsplan aber erst einmal vertagt.

31.08.2011
Anzeige