Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Kartoffellaster landet an Birke

Hagen Kartoffellaster landet an Birke

Hagen. Irgendwie war die Birke zwar im Weg - aber zum Glück. Sonst wäre der Lkw bei dem Unfall am Donnerstag, bei dem der 61-jährige Fahrer verletzt wurde, vielleicht sogar umgekippt.

Voriger Artikel
B 188: Wieder viele Raser
Nächster Artikel
Feuer schreien ist besser als Hilfe rufen

Letzter Halt - Birke: Bei diesem Unfall wurde am Donnerstag der 61-jährige Lkw-Fahrer verletzt.

Quelle: Photowerk (nin)

Gegen 9.45 Uhr war der 61-Jährige aus Bremerhaven mit seinem Lkw auf der Landesstraße 280 von Hagen nach Weyhausen (Landkreis Celle) unterwegs. Die Fracht: Kartoffeln, geladen in Wittingen, so die Polizei Hankensbüttel, die den Unfall aufnahm.

Kurz hinter der Ortsausfahrt von Hagen geriet das schwere Fahrzeug mit den Rädern in den abschüssigen rechten Seitenraum. Gegen eine Birke gelehnt endete die Fahrt für den Lkw, die rechte Fahrzeugseite wurde beschädigt. Der Fahrer kam verletzt in das Wittinger Krankenhaus.

Die Landesstraße wurde bis zur Bergung des Lkw halbseitig gesperrt. Während der Bergung durch einen Kran erfolgte dann zeitweise eine Vollsperrung der Straße.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr