Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kaputte Signalanlagen: „Lösung muss her“

Gifhorn Kaputte Signalanlagen: „Lösung muss her“

„Die ständigen Störungen an Bahnübergängen im Kreis Gifhorn müssen schnell ein Ende haben“, fordert der SPD-Landtagsabgeordnete Detlef Tanke. Deshalb hat er jetzt das niedersächsische Wirtschaftsministerium eingeschaltet. Die Probleme seien der störanfälligen Technik der Bahn geschuldet.

Voriger Artikel
Alter Hof an Bundesstraße: Kreis bestätigt Einsturzgefahr
Nächster Artikel
Klares Nein zur Schweinemast

Bahnübergänge: Die Probleme sollen ein Ende haben.

Quelle: Photowerk (mpu)

„Wir können nicht einfach zusehen, wenn es auf unseren Straßen sicherheitsrelevante Mängel gibt“, so Tanke. An der Dragenkreuzung, den Bahnübergängen am Calberlaher Damm in Gifhorn und auf der B 4 bei Ausbüttel sei es wiederholt zu Dauerrot oder Totalausfällen gekommen. Das habe mehrfach zu Unfällen geführt und binde Polizeikräfte für die Verkehrsregelung.

Dass die Bahn das Problem erst in drei Jahren beheben wolle, sei ein „unerträglicher Zustand“. Tanke: „Es muss früher eine Lösung umgesetzt werden.“ Darum hat er beim Wirtschafts- und Verkehrsministerium angefragt, wieso solch eine Gefahr noch drei Jahre hingenommen werden soll und welche Möglichkeiten es gebe, die Bahn zu verpflichten, die Erneuerung schneller auszuführen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr