Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kapitäne sind hart im Nehmen
Gifhorn Gifhorn Stadt Kapitäne sind hart im Nehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:01 24.06.2011
Gemeinsames Hobby: Powerboat-Fahrer aus ganz Deutschland treffen sich noch heute und morgen am Mittellandkanal. Quelle: Ron Niebuhr (2)
Anzeige

Organisiert hat das Treffen einmal mehr der Modellbootclub Gifhorn. Sprecher Uli Mewes rechnet mit bis zu 70 Fahrern. Viele haben bisher kein Treffen ausgelassen, seit 1998 pilgert die Szene jährlich aus ganz Deutschland an die Kanalbrücke zwischen Allerbüttel und Sülfeld.

Die Gäste schätzen die familiäre Atmosphäre. „Wir helfen einander, tauschen Tipps und Erfahrungen aus.“ Das Treffen ist ausdrücklich kein Renn-Wochenende, obgleich es auch zum Kräftemessen kommt. Diesmal besonders spannend: Mono- gegen Mehrrumpf. Letztere drehen auf Geraden tierisch auf, haben in Kurven aber das Nachsehen. „Die kann der Monorumpf viel enger fahren“, weiß Mewes. Und schon bei seichtem Wellengang macht der Mehrrumpf schnell einen Abflug.

Gäste sind beim Powerboat-Treffen gern gesehen. Wer die Flitzer in Aktion erleben möchte, hat heute und morgen jeweils ab 9 Uhr die Chance dazu. Mittagspause ist von 13 bis 14 Uhr. Elektroboote sind dann wieder von 14 bis 20 Uhr im Wasser, Verbrenner von 15 bis 19 Uhr. Regen macht den Fahrern übrigens kaum was aus: „Ob die Boote oben oder unten nass werden, ist egal. Wir sind hart im Nehmen“, sagt Mewes.

rn

Anzeige