Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kamel-Kunst: Gifhorner Schüler werden kreativ

Gifhorn Kamel-Kunst: Gifhorner Schüler werden kreativ

Gifhorn. An einem ganz besonderen Kunstprojekt in der Region haben jetzt auch 33 Schüler der Gifhorner Dietrich-Bonhoeffer-Realschule mitgewirkt.

Voriger Artikel
60 Jahre Partnerschaft Gifhorn und Flatow
Nächster Artikel
Sommertour: NDR-Team prüft den Marktplatz

Besonderes Kunstprojekt: Dietrich-Bonhoeffer-Realschüler gestalteten für das Awo-Psychiatriezentrum Königslutter ein buntes Dromedar.

Quelle: Photowerk (cc)

Sie haben ein Fiberglas-Kamel für das Awo-Psychiatriezentrum Königslutter gestaltet. Das mehr als mannshohe Dromedar steht in der Pausenhalle. „Es hat gerade so durch die Tür gepasst“, sagt Rektorin Ruth Schmolke. „Es sollte eigentlich in den Kunstraum, aber das hätten wir nie die Treppe hoch gekriegt.“ Und Kunstlehrerin Eveline Höns weiß auch warum: Es wiegt 120 Kilogramm, „wurde mit vier Mann antransportiert“.

Das rohe Fiberglas-Dromedar in Weiß, dazu die Farben Weiß, Schwarz, Blau, Gelb und Rot von der Awo gestellt: Daraus mussten die Neunt- und Zehntklässler der Wahlpflichtkurse Kunst was schaffen. „Jeder hat einen Entwurf gemalt“, berichtet Paula Kerlies (15) aus der 10e. Höns und ihre Kollegin Kerstin Schulze wählten das Motiv aus.

Die Awo werde demnächst das fertige Kamel und eine Fotodokumentation zur Entstehung abholen, das wie jene Kamele weiterer Schulen in der Region Braunschweig in einer Art Kunst-Karawane durch das Psychiatriezentrum Königslutter und seine Tageskliniken wandern wird.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr