Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kästorfer Neujahrssänger auf Tour
Gifhorn Gifhorn Stadt Kästorfer Neujahrssänger auf Tour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 31.12.2014
Neujahrssänger: Nachdem zwölf Jugendliche mit Günter Adam (r.) fleißig geübt haben, ziehen sie jetzt durch Kästorf, um den Einwohnern Ständchen zu bringen. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Ein halbes Dutzend Mal hat Günter Adam mit den zwölf Jungen im Alter von 13 bis 15 Jahren schon geübt, seit dem Zweiten Advent sind sie dabei. Für die meisten war das Training kein Thema: Acht der Jungen sind schon „alte Hasen“ vom Vorjahr, vier sind neu dabei.

Seit 1981 organisiert Adam den Rundgang der Neujahrssänger. „Das ist Brauchtum in Kästorf. Und es wird auch erwartet, dass die Neujahrssänger kommen.“ Vor allem von den älteren Einwohnern des Dorfes. „Es wäre jammerschade, wenn es das nicht mehr gäbe.“

In zwei Sechser-Gruppen werden die Kästorfer Jungen durch Berg und Dorf ziehen, Start ist um 9 Uhr an der Bäckerei Lüdde an der Hauptstraße. Im vorigen Jahr ging ein Zehntel des Erlöses an den Epiphanias-Kinderhort, in diesem Jahr soll die neue Kinderfeuerwehr bedacht werden.

rtm

Kästorf. Ein Raub der Flammen wurde in der Nacht zum Sonnabend ein Haus in der Kleingartenkolonie „Klein aber mein“ in Kästorf. Menschen wurden nicht verletzt. Das Gebäude wurde durch das Feuer laut Polizei zerstört.

28.12.2014

Gifhorn. Das ist Rekord: 2150 Tanzwillige zog es am Samstagabend in die Gifhorner Stadthalle zur Partylution. In einer langen Schlange warteten die jungen Besucher, bis sie eingelassen wurden.

28.12.2014

Gifhorn. Ins Krankenhaus musste eine 25-Jährige aus Wolfsburg, die mit ihrem VW Polo auf der B 188 bei Gifhorn verunglückte. Der Unfall ereignete sich an Heiligabend.

26.12.2014
Anzeige