Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kästorf: Eine Radtour mit spaßigen Aufgaben

Traditionelle Aktion Kästorf: Eine Radtour mit spaßigen Aufgaben

Den Feiertag an Himmelfahrt nutzt die Kästorfer Feuerwehr traditionell für eine Fahrradrallye. Die Familien sollen gemeinsam etwas unternehmen, Spaß haben. Rund 15 Gruppen gingen an den Start.

Voriger Artikel
Special Delivery: Gifhorn vertritt Deutschland bei Hip-Hop-WM
Nächster Artikel
Krümelgruppe besucht Bäckerei

Kästorf: Die Teilnehmer der Fahrradrallye der Feuerwehr hatten viel Spaß.

Quelle: Chris Niebuhr

Die Rallye macht die Feuerwehr schon seit den 1980er-Jahren. Früher sei man noch mit dem Auto zu Orientierungsfahrten aufgebrochen, doch dann wurde das Benzin immer teurer. Da stieg die Feuerwehr bei der Rallye aufs Fahrrad um. Und mit ihr die teilnehmenden Bürger.

Dieses Mal ging es vom Feuerwehrhaus Kästorf Richtung Wilsche, von dort weiter nach Ettenbüttel. Nach einer Pause traten die Teilnehmer der Rallye wieder kräftig in die Pedale. Der Kurs führte sie wieder nach Wilsche und von dort zurück nach Kästorf. Insgesamt wurden 20 Kilometer gefahren.

Zwischendurch wurden Spiele absolviert. Kindgerecht waren sie für das Familienerlebnis von der Feuerwehr geplant worden. So galt es zum Beispiel Nudelsorten zuzuordnen oder Holztürme zu bauen. Auch einen Golfball mussten die Teilnehmer durch einen C-Schlauch bugsieren und an einer weiteren Station eine bestimmte Wassermenge zapfen.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr