Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Kästorf: 125.000 Euro für die Isetal-Schule
Gifhorn Gifhorn Stadt Kästorf: 125.000 Euro für die Isetal-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 11.11.2015
Ortsrat berät Haushalt: Die Stadt will 125.000 Euro für die Isetal-Schule bereit stellen. Die Erneuerung einer Treppe ist geplant. Quelle: Archiv

Stadtkämmerer Rainer Trotzek war mit dabei. Auch der neue Kästorfer Bildband (AZ berichtete bereits) wurde präsentiert.

49.000 Euro stehen im Haushalt 2016 als Aufwand für die Kästorfer Feuerwehr bereit. „Die Summe wird unter anderem für die laufende bauliche Unterhaltung benötigt“, erläutert der Chef des Fachbereiches Finanzen. 175.000 Euro stehen für die Isetal-Schule bereit. „Darin enthalten 20.000 Euro für eine Erneuerung der Treppenanlage“, so Trotzek.

Personalkosten und laufende bauliche Unterhaltung sind in den 357.900 Euro (Vorjahr 321.000 Euro) für die Epiphanias-Kindertagesstätte enthalten. 4100 Euro gibt‘s für die Sportförderung in Kästorf, mit 67.800 Euro schlägt die Unterhaltung der Sportanlage Kästorf zu Buche.

168.000 Euro wendet die Stadt für die Unterhaltung der Gemeindestraße auf, 24.600 Euro fließen noch einmal für die Wirtschaftswege.

Auch das Dorfgemeinschaftshaus kostet Geld: 68.200 Euro stehen dafür im Etat des kommenden Jahres parat, für Friedhof und Bestattung sind 85.100 Euro veranschlagt. Ebenfalls ein dicker Batzen: die 26.700 Euro für die Straßenbeleuchtung. „Im Vorjahr waren es noch 48.200 Euro, doch die Stromkosten werden zukünftig zentral abgerechnet“, erläutert Trotzek den Rückgang.

ust

Die Gifhorner Polizei warnt vor dreisten Betrügern, die mittels falscher telefonischer Gewinnmitteilungen in den letzten Tagen vermehrt im gesamten Landkreis aufgetreten sind. Ein Geschädigter wurde hierbei um insgesamt 68.000 Euro geprellt.

11.11.2015

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Dienstag vom frei zugänglichen Gelände des Autohauses B.T. Automobile an der Celler Straße in Gifhorn einen zum Verkauf stehenden, nicht zugelassenen Renault Master Kastentransporter im Wert von 12.000 Euro.

11.11.2015

Gifhorn. Mit ihren Märchen wurden die Gebrüder-Grimm weltbekannt. Eine Grimm-Ausstellung gibt‘s derzeit in Gifhorns Kreisvolkshochschule zu sehen. Kinder der Gebrüder-Grimm-Schule und einer Klasse der Aller-Schule haben sich daran beteiligt.

11.11.2015