Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt K 114: Baustelle nervt Pendler
Gifhorn Gifhorn Stadt K 114: Baustelle nervt Pendler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 22.06.2010
K 114: Die Baustelle sorgt für einigen Unmut – vor allem Pendler beschweren sich. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

„Gestern war der ganze Bus in Aufruhr.“ Rainer Peters aus Gifhorn fährt täglich mit dem Bus ins Werk. „Es ging eine ganze Zeit lang gut. Fünf Minuten Verspätung lässt man sich gefallen, da klappt es mit den Anschlussbussen noch.“ Doch seitdem mehr Tankumsee-Ausflügler die Tangente verstopften, kommen die Werks-Busse erst mit 15 Minuten Verspätung in Gifhorn an – dann sind Züge und andere Busse längst abgefahren.
VLG-Chef Werner Schröder bestätigt die Viertelstunden-Verspätungen. „Die Brückenbaustelle tut uns weh. Im Moment improvisieren wir: Der Werks-Bus fährt in Gifhorn als Linie 103 bis Wilsche weiter, die Neubokeler können dort mitfahren.“ Wer nach Wesendorf müsse, nehme den nächsten Anschlussbus – beim Halbstundentakt kein Problem.
Peters‘ Forderung nach früherer Abfahrt erteilt Schröder eine Absage: „Es ist alles vertaktet.“ Peters fordert zudem, die Baustellenampel-Schaltung dem Verkehrsfluss anzupassen und die Ampel an der Tankumsee-Kreuzung abzuschalten.

rtm

Erneut rückten Polizei und Tierschützer nach Flettmar aus. Eine Familie hatte sich laut Anke Krummradt vom Tierschutzzentrum Ribbesbüttel bereits Tage zuvor auf und davon gemacht. Zurück ließen sie eine Katzenmutter mit vier Jungen, zwei Meerschweinchen, ein Zwergkaninchen.

22.06.2010

Eine offizielle School‘s-Out-Party wird es nicht geben, feiern werden die jungen Menschen trotzdem. Sollen sie auch, sagen die Ordnungsbehörden. Nur ausufern soll es nicht, und deshalb gilt rund um den Schlosssee am Mittwoch und Donnerstag ein Alkoholverbot für Hochprozentiges: Bier ja, Schnaps nein.

22.06.2010

Sechs Verletzte forderte ein schwerer Unfall in der Nacht zum Sonntag auf der Gifhorner Sonnenweg-Kreuzung in der Südstadt. Ein VW-Golf war in einen mit fünf Personen besetzten Taxi-Bus gekracht. „An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden“, berichtet Polizeisprecher Stefan Kaulbarsch auf AZ-Anfrage.

22.06.2010
Anzeige