Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Junge Kicker lernen Tricks beim Fußballcamp

Gifhorn Junge Kicker lernen Tricks beim Fußballcamp

Gifhorn. Eine Woche Fußball und mehr: 28 Kinder hatten beim GWG-Fußballcamp auf dem Sportplatz an der Adam-Riese-Turnhalle Spaß. Jetzt war die Siegerehrung.

Voriger Artikel
Aufgefunden: Rucksack mit wertvollem Inhalt
Nächster Artikel
Ungewisse Zukunft für das Mühlenmuseum

Fußball-Camp: 28 Kinder hatten über eine Woche lang Spaß auf dem Sportplatz bei der Aktion der GWG

Quelle: Sebastian Preuß

„Ich habe ein Puzzle gekriegt.“ Philipp Sander (8) aus Gifhorn freut sich. Nicht nur über den Gewinn, sondern über die ganze Woche. Der Junge spielt unheimlich gern Fußball, sein Verein hat aber Sommerferienpause - und beim Fußballcamp der Gifhorner Wohnungsbaugenossenschaft konnte er nun seiner Leidenschaft trotzdem weiter nachgehen. Andere Trainer, andere Kniffe: „Hier kann ich noch was Neues lernen.“

Auch Mutti Ramona ist angetan von der Aktion. „Philipp macht schon zum dritten Mal mit. Das ist eine tolle Beschäftigung.“

Vormittags Fußball trainieren, an zwei Nachmittagen gab es zusätzliches Programm, sagt Katja Sonntag von der GWG. Am Montag präsentierte die Polizei ihr Motorrad, nahm Fingerabdrücke der Kinder und testete deren Reaktionsschnelligkeit. Am Mittwoch gab es eine Spieleolympiade mit Fußball und Basketball.

Den Abschluss der Woche machte das Turnier am Samstag mit jeweils zwei Mannschaften in zwei Altersgruppen. Mit Trikots beschenkte Gewinner waren dann alle, so Sonntag. Preise wie Schütte-Taler, Puzzle oder Eisgutscheine wurden ausgelost. Sonntag und ihre Mitorganisatorin Sandra Günther ziehen eine positive Bilanz, die nicht einmal vom durchwachsenen Wetter in der Woche getrübt werden konnte. An beiden Regentagen spielten die Kinder einfach in der Halle.

 rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr