Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Junge Frau rast gegen Baum: Schwer verletzt

Schwülper-Hülperode Junge Frau rast gegen Baum: Schwer verletzt

Hülperode. Schwer verletzt wurde eine 20-Jährige aus Alvesse bei einem Unfall auf der B 214 bei Hülperode. Sie krachte gestern gegen 12.45 Uhr mit ihrem Opel Corsa frontal gegen einen Baum.

Voriger Artikel
Demo gegen Gammel-Pavillon: Kreistagsmehrheit bleibt hart
Nächster Artikel
1500-Euro-Spende für Gifhorner Kinderfonds

Frontal gegen Baum: Schwer verletzt wurde eine 20-Jährige aus Alvesse bei einem Unfall auf der B 214 bei Hülperode.

Die Frau war – von Braunschweig kommend – in Richtung Celle unterwegs. „Auf schnurgerader Strecke kam der Wagen aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab“, so Polizeisprecher Thomas Reuter. Der Corsa  prallte frontal gegen einen Straßenbaum.

Bei dem Unfall zog sich die 20-Jährige schwere Verletzungen zu. Der herbei gerufene Notarzt landete mit dem Rettungshubschrauber Christoph 30 und übernahm die erste medizinische Versorgung.

Die Frau wurde anschließend mit einem Rettungswagen in die Holwede-Klinik nach Braunschweig gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.

Während der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße für einige Minuten gesperrt werden.

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr